Archiv für den Monat: März 2018

WR803 Martin Luther King

 

Am 4. April 1968 wurde Martin Luther King in Memphis erschossen. Matthias von Hellfeld erzählt.

Die passende Ausgabe „Eine Stunde History“ läuft am 2.4.2018 auf DLFnova.

WR802a „Eine Stunde History“: Kosovo – Zehn Jahre Unabhängigkeit

 

Der 17. Februar 2008 war ein Freudentag für die Kosovaren, denn das Land erklärte seine staatliche Unabhängigkeit von Serbien. Vorausgegangen waren jahrelanger Krieg und Gewaltexzesse. (DLFnova)

WR802 Die Unabhängigkeit des Kosovo

 

Im Februar 2008 wird der Kosovo unabhängig. Matthias von Hellfeld erzählt.

Die passende Ausgabe „Eine Stunde History“ läuft am 26.3.2018 auf DLFnova.

WR801 Portwein

 

Wir sitzen zusammen, trinken und reden. Es gibt Porto Dry White, Porto Ruby, Porto Tawny und Porto LBV 2013 – alles von Niepoort. Details und Bezugsquellen gibt’s bei Chrsitoph.

Außerdem: Axel Probst: Portwein* – Marktcheck: Jauch-Wein (Video) – Video: Haribo-Check

Außerdem macht Christoph eine neue, eigene Podcastreihe: Wein am Sonntag

Christoph unterstützen? Hier entlang!

WR800 Hodenhotspot Hansaplatz

 

Ich hatte einen kurzen Zwischenstopp in Hamburg. Darum gibt’s eine schnelleSendung  in minderer akustischer Qualität live on tape vom Hansaplatz.

Darin: Soziale Brennpunkte – Kuchen – Amazon hat Toby gefeuert – Olympus LS-P2* – Hörertreffen – Brompton-Klappräder und VW-Wohnmobile

Toby unterstützen? Hier entlang!

*Affiliate-Link

 

WR799 Die europäische Republik

 

Ulrike Guérot ist Professorin für Europapolitik und Demokratieforschung an der Donau-Universität Krems und Gründerin des European Democracy Lab.

Sie hat zusammen mit Robert Menasse ein Manifest für die europäische Republik veröffentlicht und ist Autorin der Bücher „Warum Europa eine Republik werden muss„* und „Das offene Europa und seine Feinde„*

Darin: Vereinigte Staaten von Europa – Jean Monnet – Das MAYA-Prinzip – Die Nordstream-Pipeline – Das Normandie-Format – Eugene Ionesco: „Amédée ou comment s’en débarrasser“ (Amedee oder wie wird man ihn los) – Theodor W. AdornoAntonio Gramsci – Stefan Zweig – Die römischen Verträge – Der Maastrichter VertragGWF Hegels Weltgeist – Olaf Scholz in der SZ – Sebastian Dullien Eine Arbeitslosenversicherung für die Eurozone (pdf) – Laszlo Andor – Walter Hallstein – Leopold Kohr – Denis de RougementAlexandre Marc (Integraler Föderalismus)- Albert Camus – Richard Coudenhove-Kalergi – Yanis Varoufakis (DiEM25) – Macrons Transnationale Liste – Francois Mitterand – Jacques Delors – Frontex – Deutsche Währungs-, Wirtschafts- und Sozialunion – Ernest Renan – Benedict Anderson (Imaginated Communities) – Fichtes Reden an die Deutsche Nation – Julien Benda – Harald Welzer (Futurzwei, in Wrint 780) – Sematisches Differential – Jakobinermützen – Europa-Saga – AmazonenThraker – Marsch auf die Bastille – Thomas Hobbes: Leviathan – Philipp Scheidemann

Literatur:
Guerot: „Warum Europa eine Republik werden muss„*
Guerot: „Das offene Europa und seine Feinde„*
Brunnermeyer, Landau, James: Euro: Der Kampf der Wirtschaftskulturen*
Enders: Darm mit Charme*
Mauss: Die Nation oder Der Sinn fürs Soziale*
Anderson:  Die Erfindung der Nation*
Benda:  Discours a la Nation Europeenne*
Petersen: Ein Ortskonvent für Europa*

*Affiliate-Links

WR797a „Eine Stunde History“: Die Mainzer Republik

 

1789 hatte es in Frankreich eine erfolgreiche Revolution gegeben. Der Schlachtruf „Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit“ hallte durch ganz Europa und fiel besonders bei den Mainzer Jakobinern auf fruchtbaren Boden. (DLFnova)

WR798 Alexander

 

Seit einigen Jahren sitzt ein Schnorrer auf der Treppe des Bahnhofs Tempelhof. Fast immer hält er einfach nur die Hand hin, aber gelegentlich redet er auch. Meistens kommen dann unzusammenhängende Sätze, die  an niemand spezielles gerichtet zu sein scheinen.

Ich habe mich dazugesetzt und mit ihm geredet. Sein Name ist Alexander.

WR797 Die Mainzer Republik

 

Im Nachgang der Französischen Revolution entstand in Mainz das „erste auf bürgerlich-demokratischen Grundsätzen beruhende Staatswesen auf deutschem Boden“ (Wikipedia). Matthias von Hellfeld erzählt.

Die passende Ausgabe „Eine Stunde History“ läuft am 19.3.2018 auf DLFnova.

WR796 Rumänische Ridiculositäten

 

Darin eine Beerdigung, eine verlorene Kamera, Kontaktlinsen, Bahnfahrten, Bukarest, Architektur, Identität, Schwundlisten, ein Festival und das Wetter.

Toby unterstützen? Hier entlang!