Archiv der Kategorie: Zum Thema

WR921 Dieselautos

 

“Die einzige Konstante ist, dass der Diesel in den USA einen schlechten Ruf hat”, sagt Christopher Neumaier.

Er ist eigentlich Historiker am Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam, zurzeit Vertretungsprofessor für neuere Sozial-, Wirtschafts- und Technikgeschichte an der Helmut-Schmidt-Universität in Hamburg und hat 2008 promoviert zum Thema “Dieselautos in Deutschland und den USA. Zum Verhältnis von Technologie, Konsum und Politik. 1949 – 2005”, und ich habe mir von ihm erzählen lassen, warum der Diesel in den USA einen so ganz anderen, nämlich schlechteren, Ruf hat als in Deutschland.

WR916 Perspektiven für Afrika

 

“Afrika ist der südliche Nachbarkontinent Europas … dann wird’s komplizierter”, antwortet der Afrika-Beauftragte der Bundeskanzlerin auf die Frage, was Afrika ist.
Und dann rede ich mit Günter Nooke über eben diesen Kontinent und einen Teil der Komplikationen, insbesondere über Afrikas wirtschaftliche Entwicklung.

Darin: Afrikanische Union – Westsaharakonflikt – Horst Köhler – CFTA – Economic Partnership Agreements – Least Developed Countries – Serengeti darf nicht sterben – Haram City – Magdeburger Recht

WR911 Tennis Borussia Berlin

 

Am 30. Januar 2019 wurde ich auf Twitter Zeuge einer mutmaßlichen Räuberpistole während der Mitgliederversammlung des Berliner Fussballclubs Tennis Borussia.

Weil ich nicht die leiseste Ahnung habe, was genau da passiert ist, habe ich meinen Kollegen und TeBe-Fan Philip Meinhold angerufen und mir erklären lassen, welchem Schauspiel ich beigewohnt habe.

WR909 Sozialdemokratischer Problemfall Deutschlands

 

Gero Neugebauer ist Politikwissenschaftler, hat früher am OSI der FU-Berlin gearbeitet und sich dort intensiv mit der SPD befasst. Ich hatte Gelegenheit, ihn zu treffen und mit ihm über den aktuellen Zustand der Partei und über mögliche Auswege aus deren Dilemma zu reden.

WR903 Wernher von Braun

 

“Es gibt so viele Sachen in dieser ganzen Braun-Geschichte, über die man halt mal reden müsste, die man mal ordentlich erforschen müsste”, sagt Christopher Lauer – und hat eine Bachelor-Arbeit vorgelegt mit dem Titel “Umstände und Voraussetzungen für Wernher von Brauns Eintritt in das Heereswaffenamt”. Wir reden drüber.

Darin: Walter DornbergerKarl BeckerJohannes WinklerRudolf Nebel – Ernst Ritter von Horstig – Hermann OberthKapp-PutschErich SchumannAggregat 2Arthur Rudolph –

Literatur*:
– Eisfeld: Mondsüchtig – Wernher von Braun und die Geburt der Raumfahrt aus dem Geist der Barbarei
– Neufeld: Wernher von Braun – Visionär des Weltraums – Ingenieur des Krieges
– Weyer: Wernher von Braun

Christophers Artikel zum Thema in der FAZ

*Affiliate-Links

WR898 Die Geschichte der Freiheit

 

Diese Sendung war eine Auftragsproduktion, die wir Ende 2017 für das Grimme-Institut aufgenommen hatten. Grimme war so freundlich, mir zu gestatten, die Sendung auch auf wrint.de zu veröffentlichen – wenn ich denn auf die Projektwebseite hinweisen würde. Mehr zum Thema Freiheit findet ihr auf internet-freiheit.de

Darin:

Das Kapital
Homer
Sophokles
Autonomie
Aristoteles
Libertarismus
Sokrates
Platon
Attische Demokratie
Sparta
Christian Meier
Perserreich
Solon
Drakon
Zwölftafelgesetz
Hermann Bengtson
Humanismus
Martin Luther
Herodot
Schlacht von Salamis
Demokratie
Despotie
Alexander der Große
Schlacht bei Issos
Hellenismus
Punische Kriege
Etrusker
Republik
Plebejer
Patrizier
Ständekämpfe
Secessio Plebis
Hortesius
Plebiszit
S.P.Q.R.
Trajan
Nero
Augustus
Römischer Diktator
Caesar
Kollegialitätsprinzip
Spartakusaufstand
Spartakusbund
Varusschlacht
Kreuzzüge
Häresie
Inquisition
John Wyclif
Jan Hus
Hieronymus von Prag
Renaissance
Der Medicus
Lombardischer Städtebund
Guiseppe Garibaldi
Magna Carta
Konstitutionelle Monarchie
Hundertjähriger Krieg
Jeanne d’Arc
Bauernkriege
Thomas Müntzer
Niederländischer Befreiungskrieg
Calvinismus
Westfälischer Friede
Absolutismus
Glorious Revolution
Parlamentarismus
Oliver Cromwell
Bill of Rights
Habeas Corpus
Immanuel Kant
Sixtinische Kapelle
Jean-Jacques Rousseau
John Locke
Amerikanische Unabhängigkeitserklärung
Aufklärung
Französische Revolution
Enzyklopädie des Wissens
Apartheid
Arabischer Frühling
Mustafa Kemal Atatürk

WR892 Die Gilets Jaunes

Seit Ende Oktober 2018 beobachten wir in Frankreich eine neue Protestbewegung: Die Gilets Jaunes (Gelbwesten).

In Folge 888 haben wir einen Einblick in den deutschen Ableger dieses Phänomens bekommen, in Frankreich sind Bewegung und Motivation aber etwas komplexer. Der Spiegel-Journalist Nils Minkmar war so freundlich, mir ein wenig über Frankreich und dessen gelbe Westen zu erzählen.

Minkmars Artikel im Spiegel

WR888 Gelbe Wahnwesten

 

Nachdem Ende November 2018 in Frankreich viele Menschen in gelben Warnwesten protestiert und viel Aufmerksamkeit erregt haben,  haben in Deutschland ebenfalls Menschen versucht, unter dem Zeichen der gelben Weste zum 1. Dezember 2018 zur Revolution aufzurufen – wenn auch aus völlig anderen Gründen.

“Ali” ist zufälligerweise Administrator einiger Telegram-Chatgruppen geworden, in denen sich Teile der deutschen Gelbwesten organisieren – und plaudert ein wenig aus den Nähkästchen.

Bitte entschuldigt die schlechte Leitungsqualität. Uns ist da was kaputtgegangen.

WR878 Frau Diener verreist mit dem Kreuzfahrtschiff

 

Andrea war unterwegs mit der MS Koningsdam.

Außerdem: Flick-AlbumA CoruñaLissabonPortoKachelmuseumHuelvaGibraltarMijas (Torremolinos) – MalagaCartagenaRom – Andreas Bericht in der FAZ.

 

WR850 Schokofahrt

 

In Folge 180 hatte ich einen Schnapsbrenner gesprochen, der die Melasse für seinen Rum mit dem Segelschiff importiert. Daraufhin hatte Wolfgang sich überlegt, auf diesem Schiff, der Tres Hombres, anzuheuern und mitzureisen.
Wolfgangs Reise ist allerdings noch nicht vorbei, denn mittlerweile engagiert er sich bei der Schokofahrt, die Schokolade klimaneutral über Europa verteilt (Kölner können die Schokolade auch direkt bei Wolfgang abholen), deren Kakao mit dem Schiff bei uns angekommen ist.