Archiv der Kategorie: Zur Person

WR748 Sidar

 

Der Deutsche „Sidar“ ist 23 Jahre alt und zum Zeitpunkt des Gesprächs (1.11.2017) in der Nähe von Sirikani im Norden Syriens. Dorthin ist er für sechs Monate gefahren, um auf der Seite der Demokratischen Föderation Nordsyrien gegen äußere Feinde zu kämpfen. Er will auf diese Weise die demokratische Revolution in Syrien unterstützen.

Darin: Masud BarzaniAbdullah Öcalan und der Demokratische Konföderalismus -Volksverteidigungseinheiten YPG (Rekrutierungsseite) – ISISErbilSulaimaniyyaPazifismus – Frauenverteidigungseinheiten YPJ

Mehr Kurdistan gibt es in
WR459 und WR470

WR738 Finanzwesir Albert Warnecke

 

„Geld ist wie Benzin – solange genug im Tank ist, ist es nicht der Rede wert“, sagt Finanzwesir Albert Warnecke. Er lebt in Hamburg und publiziert über Möglichkeiten, finanziell unabhängig zu werden, also nicht mehr müssen zu können. Ich hatte Gelegenheit, ein wenig mit ihm zu plauern.

Darin: Mr Money MustacheT-Aktie und Manfred KrugPrepperTagesgeldAktien – Anleihen – P2P-KrediteDiversifikationETFKrise ab 2007AC/DCCashflowDispokreditYNABThe Position of Fuck You (Video) – MSCI WorldDow JonesStandard & PoorsMSCIStoxxMarktkapitalisierungSteinbeis ETF-Studie (pdf) – 300-Euro-RegelArchimedesProtestantische Arbeitsethik – ZinseszinsProkon

WR712 Natalie Grams

 

Natalie Grams ist Ärztin, Autorin („Homöopathie neu gedacht„*) und ehemalige Homömopathin. Ihr Versuch, Belege für die Wirksamkeit der Homöopathie zu finden, endete damit, dass sie ihre Praxis geschlossen hat und seitdem Aufklärungsarbeit in Sachen Pseudomedizin betreibt.

*Affiliate-Link

WR641 Malte Welding V

 

In Übereinstimmung mit der Prophezeihung bin ich zu Malte Welding gefahren und habe mit ihm über das nachträgliche Intellektualisieren von Empfindungen geredet. Dieses Jahr haben wir während der Sendung Wein getrunken und ich vermute, man hört das.

 

WR617 Martin Delius, Politiker

 

wrint_2014_zurperson_200Martin Delius ist 2011 mit der Piratenpartei ins Berliner Abgeordnetenhaus eingezogen, war dort – unter anderem – Vorsitzender des BER-Untersuchungsausschusses, hat die Piraten mittlerweile verlassen und ist Mitglied der LINKEn geworden.

WR517 Im Angesicht des Lauers Büro

 

wrint_2014_zurperson_200Nach vielen Monaten bin ich mal wieder zu Christopher Lauer gefahren, um mit ihm zu reden. Diesemal über Kriminalitätsbelastete Orte, die Rigaer Straße, eine Verfassungsklage auf Akteneinsicht, Frank Henkel, die Polizei, die Berliner Abgeordnetenhauswahl 2016, die Innenverwaltung und unabhängige Kandidatur.

WR506 Zur Person: Justian († 9.4.2011)

 

wrint_2014_zurperson_200Justian war der zweite Sohn von Tobias Migge. Er verstarb am 9. April 2011 im Alter von elf Jahren und war Zeit seines Lebens schwerstbehindert.

NotizenWerner-Otto-InstitutPflegestufenKinderhospiz Sternenbrücke – Verwaiste ElternInstitut für Trauerarbeit – Jupiter Jones: „Still“ (youtube)

WR500 Malte Welding IV

 

wrint_2014_zurperson_200Das Jahr geht zu Ende und ich bin mal wieder zu Malte gefahren, um mich von ihm belehren zu lassen. Irgendwann erwähnt er einen sehr wunderlichen Gesetzentwurf zum Thema Pornografie. Es ist dieser hier.

WR476 Sven Menckes Kopfsache

 

wrint_2014_zurperson_200Sven hat Depression. Darüber reden wir. Und über Faltbrot.

Mojo Di auf Youtube – Das Speiseplan-BildMagic Cleaning*

Hier könnt ihr Sven unterstützen.

*Affiliate-Link

WR473 Arnd Erbel – Freibäcker

 

wrint_2014_zurperson_200Arnd Erbel ist Bäcker in Dachsbach/Franken. Wir reden – unter anderem – über Damaskus, Weißbrot, Vollkorn, Toastbrot, Getreidemühlen, Mühlsteine, Maria Laach, Tuff, Basalt, Müller, Schrot, Grütze, Vollkornmehl, Auszugsmehl, Kleie, Biogas-Anlagen, Typenmehl, Muffelöfen, Terroir, Äcker, Pumpernickel, Polenta, Krume, SpontangärungSauerteig, Hefe, Enzyme, GMO, Eiweiß-Denaturierung, Teiggefühl, Croissants, Eiscreme, Gärung, Kneten, farbiges Brot, Grano Arso, Baguettes, Panettone, Mohnkuchen, Bäckereien, Aufbackbrötchen, Aromen, Texturen, Zutaten, Dinkel, Handwerk, Backöfen, Mieze Schindler, Brotlagerung, Humidore, und Schwierigkeitsgrade.

Die Idee, mit Arnd zu reden, war meine.
Die Reise nach Dachsbach – und nur die Reise – hat mir die Bayern Tourismus Marketing gesponsort. Vielen Dank.