WR828 Vanilleneutrinos

 

Darin: Florian liest in WelsNeutrinos (KATRIN, sterile, Neutrino-Energie) – LichtverschmutzungNachtaktive TiereKnabberzeugSportlernamenCO2-KnappheitEdelsteinregenBepiColomboKonstruktiver KaffeeAusschlafenWM-FinaleKritische MenschenmasseVaters FastfoodCity Carbon FootprintsBrüllvögelUmweltfreundlich EssenUngesundes Grillen

Buchtipp: Baxter „Proxima„*

Florian unterstützen? Hier entlang!

*Affiliate-Link

WR827 Basthorstmakramyra

 

Der Whiskey ist abgefüllt – Weiterhin Genossen gesucht – Hörertreffen statt Konzert – Holgi war in Irland (Negroni-Maschine) – Nicht vergessen: Odonien am 6.8. – Toby ist auf – Konzerte – Die WochendämmerungHalbe Katoffl – Toby ist Sion gefahren – Holgi hat ein M400 zu verkaufen – Das Wetter

Toby unterstützen? Hier entlang!

Freifahrten für Holgi:
Emmy: 28eOSWI1
Coup: REF-LWTF-NBDF

Freifahrten für Toby:
Emmy: FOO6KqRR

In dieser Folge hat Holgi in ein Sure SM7B gesprochen*

*Affiliate-Link

Saufen, saufen, saufen

 

Wir haben die nächsten drei Ausgaben der „Flaschen“ gleich am Stück vorbereitet. Es gibt ein Südtirol-Spezial (im Sinne von: drei).

Am Mittwoch, dem 4. Juli 2018 ab 20:30 Uhr

– Kellerei Tramin Pinot Bianco Alto Adige DOC 2017
– Kellerei St. Michael-Eppan »Schulthauser« Pinot Bianco Alto Adige DOC 2017
– Kellerei Nals Margreid »Sirmian« Südtiroler Pinot Bianco DOC 2016

Am Donnerstag, dem 9. August ab 20:30 Uhr

– Kellerei Tramin Kalterersee Classico Superiore Alto Adige DOC 2016
– Kellerei Terlan »Häuslerhof« St. Magdalener Alto Adige DOC 2016
– Weingut Manincor »Réserve del Conte« Vigneti delle Dolimiti IGT 2016

Am Mittwoch, dem 26. September ab 20:30 Uhr

– Kellerei Tramin Gewürztraminer Alto Adige DOC 2017
– Kellerei St. Michael-Eppan “Lahn” Sauvignon Bianco Alto Adige DOC 2017
– Kellerei Terlan Terlaner Classico “125 anni” Alto Adige DOC 2017

Details, Bezugsquelle und Weg zum Livechat gibt’s wie immer bei Christoph.

 

WR826 Saudi-Arabien

 

Sebastian Sons ist Islamwissenschaftler, arbeitet für die Deutsche Gesellschaft für auswärtige Politik und ist Autor des Buches „Auf Sand gebaut – Saudi Arabien, ein problematischer Verbündeter„*.

Darin: WahabismusKönigshaus SaudMohammedMekkaMedinaSchariaISSunnitenSchiitenChomeiniChameneiMuslim World LeagueMohammed bin SalmanIslamische Revolution im Iran – ÖlkriseAutofreier SonntagVision 2030Stamokap

*Affiliate-Link

WR825a „Eine Stunde History“: Die Fugger

 

Bis heute wird der Name Fugger nicht nur in Augsburg mit dem Begriff der Globalisierung gleichgesetzt. Diese Ausgabe von Eine Stunde History dreht sich um den Beginn der Moderne im 16. Jahrhundert, als neue Seewege den globalen Handel erleichterten. (DLFnova)

WR825 Die Fugger

 

Anfang des 16. Jahrhunderts begannen die Fugger mit Land Geld zu verdienen. Matthias von Hellfeld erzählt.

Die passende Ausgabe „Eine Stunde History“ läuft am 4.6.2018 auf DLFnova.

WR824 Zähnchenbutter

 

Darin Fragen zu Emoticons, Kurzarm-Pullovern, Langeweile, Architektur, Musik, Knäckebrot, Trollen, Fußgängerampeln, Tv-Formatentwicklung, Rassismus, First-World-Problems, Bikinis, Buchempfehlungen, Kindern, Arroganz, Erkenntnis, Männern und der obligatorischen Höflichkeitsfrage von esureL.

Alexandra unterstützen? Hier entlang!

WR823a „Eine Stunde History“: Der Prager Fenstersturz

 

Ein Konflikt um Religion, ein Konflikt um die Verfassung, ein Konflikt darum, wer unter den europäischen Großmächten das Sagen hat: Wir blicken auf den Dreißigjährigen Krieg – und auf Analogien zur Lage im Nahen Osten heute. (DLFnova)

WR823 Der Prager Fenstersturz

 

Am 23. Mai 1618 wurde in Prag aus dem Fenster gestürzt und der 30-jährige Krieg begann, zu dem sich heutzutage Analogien finden lassen. Matthias von Hellfeld erzählt.

Buchtipp: Münkler „Der Dreißigjährige Krieg„*

Die passende Ausgabe „Eine Stunde History“ läuft am 28.5.2018 auf DLFnova.

*Affiliate-Link

WR 822 Die beste Bar in Prag: Parlour

 

Eigentlich waren wir ein paar Tage nach Prag gefahren, um mal so gar nichts zu arbeiten. Das hätte auch fast geklappt, wenn wir nicht eine wundervolle Bar gefunden hätten (ich behaupte, es ist die beste Bar in Prag), deren Betreiber zwar Tscheche ist, aber fließend Deutsch spricht.

Also habe ich – in Ermangelung anderer Ausrüstung – mein Smartphone genommen und mich mit Martin unterhalten.

Ihr findet das Parlour in der Krakovská 15, 110 00 Praha 1