Archiv der Kategorie: Fremdsender

WR818a „eine Stunde History“: Heimkehr ins gelobte Land

 

Mit der Gründung des israelischen Staates erfüllte sich für viele Juden ein Traum. Für die palästinensischen Araber brach eine Welt zusammen. Viele Tausend wurden vertrieben und verloren Hab und Gut. (DLFnova)

WR813a „Eine Stunde History“: Der Frankfurter Bierkrawall

 

Einen halber Kreuzer mehr sollten die Frankfurter 1873 für ihr Bier zahlen. Die Folge: Ausschreitungen auf den Straßen. Soldaten werden losgeschickt, es gibt Tote. (DLFnova)

WR810a „Eine Stunde History“: Friedrich Wilhelm I

 

Friedrich Wilhelm I., preußischer König ab 1713, ist anders als andere Regenten. Höfischen Protz lehnt er ab. Seine Leidenschaft gilt dem Militär. Während seiner Regentschaft wird Preußen zu einem effizienten Staat. (DLFnova)

WR807a „Eine Stunde History“: Hofmanns erster Trip

 

Der Schweizer Chemiker Albert Hofmann sucht Ende der 1930er Jahre ein Kreislaufmittel. Nach Misserfolgen testet er am 19. April 1943 eine weitere LSD-Substanz an sich selbst. (DLFnova)

WR805a „Eine Stunde History“: Britisches Überseegebiet Gibraltar

 

Seit 300 Jahren gehört die Südspitze der iberischen Halbinsel zu Großbritannien. Sie ist damit Teil der europäischen Union. Dank des Brexits könnte damit bald Schluss sein – und die Zusammenarbeit mit Spanien erschweren. (DLFnova)

WR802a „Eine Stunde History“: Kosovo – Zehn Jahre Unabhängigkeit

 

Der 17. Februar 2008 war ein Freudentag für die Kosovaren, denn das Land erklärte seine staatliche Unabhängigkeit von Serbien. Vorausgegangen waren jahrelanger Krieg und Gewaltexzesse. (DLFnova)

WR797a „Eine Stunde History“: Die Mainzer Republik

 

1789 hatte es in Frankreich eine erfolgreiche Revolution gegeben. Der Schlachtruf „Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit“ hallte durch ganz Europa und fiel besonders bei den Mainzer Jakobinern auf fruchtbaren Boden. (DLFnova)

WR795a „Eine Stunde History“: Massaker von My Lai

 

Der 16. März 1968 ist einer der schwärzesten Tage in der Geschichte des Vietnamkriegs. An jenem Tag bekommen die Soldaten des US-amerikanischen Spezialkommandos Task Force Barker den Befehl, in dem kleinen süd-vietnamesischen Dorf My Lai nach Unterstützern und Kämpfern des Vietcong zu suchen. Das endet in einem Blutbad. (DLFnova)

WR793a „Eine Stunde History“: Klaus Barbie und die Kinder von Izieu

 

Er hatte den Ruf eines äußerst brutalen und Menschen verachtenden Gestapo-Mannes: Klaus Barbie – der „Schlächter von Lyon“. Im April 1944 gab er den Befehl, 44 Waisenkinder ins Vernichtungslager Auschwitz II zu deportieren. (DLFnova)

WR790a „Eine Stunde History“: Anschlag auf das World Trade Center 1993

 

Am 26. Februar 1993 explodierte ein Sprengsatz in der Tiefgarage des World Trade Centers in New York. In der Folge haben die USA ihre Sicherheitsvorkehrungen verschärft und einige Anschläge verhindern können – aber nicht 9/11. (DLFnova)