Archiv der Kategorie: Fremdsender

WR750a „Eine Stunde History“: 100 Jahre Oktoberrevolution

 

Überzeugte Kommunisten und Sozialisten haben am 7. November das hundertjährige Jubiläum der Oktoberrevolution gefeiert: den Mega-Gesellschaftsumbau und –Systemwechsel des 20. Jahrhunderts. (DLFnova)

WR747a „Eine Stunde History“: Mit dem Hammer gegen die Mauren

 

Die Schlacht von Tours und Poitiers hat das Zeug zur großen Story: Eine Armee aus Germanen-Stämmen stellt sich den Mauren entgegen. Angeführt vom Heerführer Karl Martell – genannt „Der Hammer“ (DLFnova)

WR744a „Eine Stunde History“: Seine Thesen haben die Welt verändert

 

Es gibt nur wenige Ideen, die eine derart nachhaltige Wirkung entfaltet haben: Was als Reformversuch Luthers an der römischen Kirche begann, endete mit der Gründung einer eigenen christlichen Kirche. (DLFnova)

WR742a „Eine Stunde History“: Sieg im Zeichen des Christentums

 

Oktober 312: Die Truppen Konstantins und seines Widersachers Maxentius begegnen sich vor den Toren Roms. Konstantin gewinnt die entscheidende Schlacht – weil er einer Vision vertraut. (DLFnova)

WR733a „Eine Stunde History“: Für den Frieden

 

Am 1. Januar 1942 unterzeichneten 26 Staaten die Deklaration der Vereinten Nationen. Ihr Ziel: Ein dauerhaftes System internationaler Sicherheit. (DLFnova)

WR725a „Eine Stunde History“: Katholiken gegen Hugenotten

 

Zwei Tage wütete der Mob in den Straßen von Paris und anderen französischen Städten. Katholiken machen Jagd auf protestantische Hugenotten: Am Ende sollen bis zu 6.000 Leichen in den Straßen der französischen Metropole gelegen haben. (DLFnova)

WR723a „Eine Stunde History“: Hass und Gewalt gegen Ausländer

 

Im August 1992 entluden sich im Rostocker Stadtteil Lichtenhagen drei Tage lang Wut und Hass eines rechtsextremen Mobs.

Mit Molotowcocktails und Steinen traktierte der Mob die Zentrale Aufnahmestelle für Asylbewerber (ZASt) und ein Nachbargebäude, in dem ein Wohnheim für ehemalige vietnamesische Vertragsarbeiter im sogenannten Sonnenblumenhaus untergebracht war. Die Polizei agierte hilflos und konnte den menschenverachtenden Terror nicht stoppen. Wie durch ein Wunder gab es bei diesem Pogrom keine Toten. (DLFnova)

WR720a „Eine Stunde History“: Zwei Staaten – viele Konflikte

 

15. August 1947: Die Menschen sind im Freudentaumel, als Indien von der britischen Krone unabhängig wird. Doch die Staatengründung vor 70 Jahren ist auch die Geburtsstunde eines Konflikts, den wir heute noch spüren. (DLFnova)

WR718a „Eine Stunde History“: Polen wird zerstückelt

 

1772 verschwindet Polen von der Landkarte. Das Land wird aufgeteilt wie ein Kuchen – zwischen dem preußischen König, der russischen Zarin und der Herzogin von Österreich. (DLFnova)

WR717a „Eine Stunde History“: Ein Terrorakt, der neue Maßstäbe setzte

 

Die Olympischen Spiele 1972 in München sollten ein großes Fest werden, gingen aber als desaströser Befreiungsversuch von israelischen Geiseln mit vielen Toten in die Geschichte ein. (DLFnova)