Archiv für den Monat: März 2012

WR056 Wrintheit XVI – Sitt

Heute mit Bäckern, Bananen, Banausen, Betten, Butter, Bibeln, Bossen, Bildern, Brücken, Balkonen
und vielem mehr (dank Gurkitier, Marcus, malefue, Mashehu, Quimoniz und dex!)

Ohne Nicolas ginge es nicht. Sein Hut steht hier.

Torrent gefällig?

 

WR055 Holger ruft an: Christian Reinboth (wg. Lichtverschmutzung)

Christian Reinboth ist – unter anderem – Hobbyastronom, forscht an Beleuchtung, kennt sich mit Lichtverschmutzung aus und hat behauptet, dass man darüber mehr erzählen kann, als: „Die Astronomen finden das doof“. Er hatte Recht.

Rheine, Westhavelland, Rhön, St. Andreasberg, Tag der Astronomie, Vögel im Lichtmonument (Youtube), New York State Ornithological Association, Melatonin, Der Melatonin-Kunz bei Google Scholar, Van Goch: Sternennacht über der Rhone.

Irgendwas rumpelt hier…

Ein Kommentar von kay – es ist leider nicht der einizige seiner Art.

Moin Holgi, ich habe leider keinen Plan davon was man bei einem Webserver falsch konfigurieren kann, damit es mit den Downloads nicht klappt, aber irgendetwas ist hier scheinbar kaputt. Momentan läuft der dritte Versuch diese Episode zu laden. Die Downloads brechen einfach mitten drin ab, und dann habe ich eine unvollständige Audiodatei rumliegen. Erst dachte ich, ich mache irgendetwas falsch, aber da es nur bei WRINT auftritt (inzwischen bei fast jeder Episode), scheint das nicht der Fall zu sein.

Zur Info, ich lade nicht über einen Podcastclient, sondern manuell im Browser (Safari unter Snow Leopard).

Ich kann den Fehler leider mit keinem meiner Geräte reproduzieren und es melden sich auch nur sporadisch Menschen, die dieses Problem beschreiben. Insgesamt bisher vielleicht 15 – 20. Was könnte kaputt sein?

Oder habe ich Glück und es ist ein Client-Problem?

Oder bedauerliche Einzelschicksale (harhar)?

Neulich in der Flickschusterei

Ich war in Bonn und habe meinen Freund Christoph besucht. Der trinkt Wein und schreibt über Wein und ich habe ihn genötigt, mit dem Podcasten über Wein anzufangen, indem ich ihm ein wenig Ausrüstung geschenkt habe. Die haben wir ausprobiert. Es rumpelt noch, aber so ist das halt.

WR054 Ortsgespräch: Lauers Büro

Mein Besuch bei Christopher Lauer im Berliner Abgeordnetenhaus entwickelt die Tendenz, ein monatlicher zu werden. Hier ist der dritte. Diesesmal sprechen wir über den Kulturetat, schaffen eine der Berliner Opern ab, verteilen das freiwerdende Geld an freie Kulturprojekte und wundern uns darüber, dass die Kulturloge nicht vom Senat unterstützt wird.

Ausserdem gibt es was zu lernen: Ich lerne, wie man als Abgeordneter Fragen an die Regierung stellt, und bei einem Blick in den Etat für innere Angelegnheiten können die BVVen lernen, dass es demnächst vier Millionen weniger für Porto oder sowas geben soll.

Darüber hinaus bin ich sicher, dass es noch mehr gibt, worüber wir geredet haben – und es ist nicht Herr Urbach!

Torrent gefällig?

Soon come: Wrintheit XVI

Eine völlig neue Ausgabe der völlig neuartigen, reaktionären Unterhaltungsmatinee für mehr Wachstum und mit Moral, die fast alle Fragen wrintheitsgemäß und garantiert nicht zeitnah beantwortet, äthert am

Sonntag, dem 25. März 2012 um 13.00 Uhr

Den Chat gibt es auf freenode, channel #kleitung. Den Stream hat’s vermutlich hier.

Und wer Fragen hat, mailt diese bitte an fragen wrint de.

WR053 Wrintheit XV – Klabusterbeerenblühen

Die absolute Wrintheit über Palminger, Droste, Hitler, Grönemeyer, Hermes, Gott, Amidala, Konopke, Dracula, Schmidt,  Saab, Porsche und vieles mehr (dank saibot, Raiyzes, Mishehu Mashehu, Gurkitier und Telefonjoker).

Torrent gefällig?

Ohne Nicolas ginge es nicht. Sein Hut steht hier.

Tomorrow come: Wrintheit fuffzehn

Wir werden die völlig neuartige, reaktionäre Unterhaltungsmatinee für mehr Wachstum und mit Moral, die fast alle Fragen wrintheitsgemäß und garantiert nicht zeitnah beantwortet, aufzeichnen am

Sonntag, dem 11. März 2012 um 13.00 Uhr

Den Chat gibt es auf freenode, channel #kleitung. Den Stream hat’s vermutlich hier.

Und wer Fragen hat, mailt diese bitte an fragen wrint de.

WR052 Ferngespräche XVII – Gigawatt

Das Schicksal der Ferngespräche scheint eine schlechte Klangqualität zu sein. Diese Ausgabe kommt ausserdem mit einem schlimmen Schnitt nach dem Intro, das eigentlich das Outro ist, mit Evita, Ergotherapie, Theater, Supermarktkassen, Nils (0:40:00), Astronomie, Teleskopen, Stadtplanung, Frank (1:32:00), vielen Zahlen, Strom, Manuel (2:07:00), dem THW, ein wenig Brasilien und Gewerkschaften und einem Outro, das schonmal das Intro war.

Die Ausführliche Mitschrift gibt es hier.
(Danke, Quimoniz, frakturfreak, malefue, saibot, pandora17 und Cdr_Taggart)

Torrent gefällig?