Archiv für den Monat: März 2016

WR527 Neuigkeiten mit Kaffee

 

wrint_wissenschaft_200Ahnungslos und übermüdet geht es diesmal um: LieblingsexperimenteWandern und KriminalitätDonaudurchbruchWipfelsfurtCeres‘ FleckenFische leben längerKaffee und SchokoladeWie das Higgs-Teilchen entdeckt wird – Neues Teilchen am LHC – Rumänische Mathemode – Kaffee und FehlgeburtenSchlechtgelaunte arbeiten besserMetallische Tinte im PapyrusParmesan-AromaVitamin C und grauer StarFrischluft und KurzsichtigkeitDer World Happiness ReportDie Abschliessung JapansKaffee und ParkinsonMordfall Ramses II – Die richtige Haltung beim Dating

Wenn ihr Florian unterstützen wollt, findet ihr hier Gelegenheit dazu.

WR526 Wein aus Neuseeland

 

flaschenZu Ostern trinken wir ausnahmsweise mal teurere Weine. Sie kommen aus Neuseeland, heißen Quartz Reef, Methode Traditionelle Brut aus Central Otago, 2014er Ata Rangi, Petrie Chardonnay aus Wairarapa und 2014er Man O’ War, Bellerophon Syrah aus Waiheke Island – und sie waren dermaßen gut, dass ich nicht ausspucken wollte. Gegen Ende der Sendung kann man gut hören, was das für Folgen hat. Außerdem schweifen wir ab. Unter anderem zu Restaurants und Dry Aged Beef.

Details, Bezugsquellen und Möglichkeiten, Christoph zu unterstützen, findet ihr auf seiner Website.

WR525 Mobilität fest

 

wrint_realitaetsabgleich_2014_200Diesmal: Reklame für den Hockdiher-Podcast (feed) – Briefmarken – Ein sehr guter Burger – Erschöpfungsdepression – Underworld (Video: Synth Britannia) – Musikgeschmack – Brillen – Biffy Clyro – Pulsmessung und Smartwatches – Golf“sport“ – YNAB-Kategorien und das Wetter.

Ohne Toby wär’s nur halb so schön. Unterstützt ihn hier!

WR524 Plastikfresser und Fernerkundung

 

wrint_wissenschaft_200Diesmal: BiobauernfernerkundungPlastikfressende PilzeLeere zwischen GalaxienExoMars – Video: GruselroboterRobotchallenge 2016Junge Menschen schieben aufLuftverschmutzung und FlechtenUnbeliebte Tierarten – Dave Goulson im Interview – Vergesst den PandaLob der HummelInvestorenfernerkundungStaatliche Korruption und privates LügenPlastikfressende MikrobenGene für graue HaareSchlafmangel ist wie KiffenÜbergeneralisierung bei AnsgstörungenDicke Eltern machen dicke KinderAngeborene Vorlieben für KörpergrößenGroße Hirne machen krankBalkenspiralgalaxien

Und hier gibt’s Gelegenheit, Florian zu unterstützen.

WR523 Als Helfer in Idomeni

 

Idomeniwrint_2014_zumthema_200 ist ein griechisches Dorf mit 300 Einwohnern. Es liegt an der Grenze zu Mazedonien, an der Bahnlinie von Thessaloniki nach Skopje, und damit auf der sogenannten Balkanroute, über die Flüchtlinge in die EU einzureisen versuchen. Das Flüchtlingslager in Idomeni war ursprünglich für 1500 Menschen geplant, aber mittlerweile leben dort knapp zehnmal so viel.

Arne hat gerade neun Tage in Idomeni verbracht, sich dort um die Versorgung der Flüchtlinge mit warmen Mahlzeiten gekümmert, und erzählt von seinen Eindrücken.

Links: Aid Delivery Mission, Ärzte ohne Grenzen, UNHCR, Durchbruchversuch am 29.2.2016, Durchbruch vom 14.3.2016Gevgelija, Dschungel von Calais,

WR522 Landtagswahlen März 2016

 

wrint_2014_zumthema_200Thomas Brandt ist Sozialkundelehrer und wir haben uns über die Wahlen vom 13. März 2016 unterhalten.

Zahlen: Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt – Die Zeit: Wie ich auszog, die AfD zu verstehen, Buch: Hurra, wir dürfen zahlen* – Spiegel: So unsozial ist die AfD – taz: Zu gute Grundschüler – Spiegel: Die Macht der Niedertracht – Buch: Redaktionsschluss*

Wenn ihr Thomas etwas in den Hut werfen wollt, findet ihr hier Gelegenheit.

*Affiliate-Link

WR521 Tuben und Trompetae

 

wrint_heit_2014_200Diesmal – unter anderem – mit Korrespondenten, unangenehmen Menschen, Muttertag, Freundschaft, Nimm 2, Flugreisen, Supermarktlieferungen, Literatur, unbeobachteten Menschen, Familie, Kompromissen, Empörung, künstlicher Intelligenz, Nähen, Fremdhirnen, Hosen waschen, Freunde, Konventionen, Juden, Frauen, Fleischsalat, Bildung, Erfindungen, Henkersmahlzeiten, Neid und Missgunst, Live-Sport und einer neuen Auftragsproduktion von Holger (feed).

Ohne Alexandra ginge es nicht. Unterstützt sie hier.

Die mindere Klangqualität bitten wir zu entschuldigen. Wir hatten Probleme bei der Aufnahme.

WR520 Cash Money Erkan

 

wrint_realitaetsabgleich_2014_200Diesmal: Öffentlich-rechtlicher Dudelfunk – X-Pro 1 zu verkaufen – Nicht funktionierende Amazon-Prozesse – Zeitumkehrer – Akte-X – Netflix – Eureka – Phantom 3 – Tobys Volvo und Holgis Nicht-Benz – Gasgrillgeräte – Headspace – Wrestling – Rollerderby – (Barfuß-) Laufen – Endlich wieder Radeln – Das Wetter

Ohne Toby wär’s nur halb so schön. Unterstützt ihn hier!

WR519 Frau Diener verreist schon wieder nach Japan

 

wrint_2014_zumthema_200Andrea Diener verreist, schreibt über ihre Reisen und ist so freundlich, mir davon zu erzählen. Diesmal war sie in Japan, wo sie schonmal war, hat aber andere Dinge gesehen.

In der Sendung: Tokio (früher Edo) – Leica M9 – Hasselblad X-Pan – Rose Marasco – Rolleiflex – SW-Einwegkameras (HP5, XP2)* – Kanasawa – Südinsel Kyushu – Nagasaki – Shogun verfügte Landsperre für Ausländer – Ausländer durften nur auf die künstliche Insel Dejima – Von der Porzellanstadt Arita aus wurde halb Europa mit Porzellanwaren versorgt – Nach der Hafenstadt nannte man das Imari-Porzellan – Atombombenmuseum in Nagasaki – Die Atombombenüberlebenden heißen Hibakusha und finden nur schwer Akzeptanz in der Gesellschaft – Das Ziel der Gesellschaft ist die große Harmonie, „Wa“ – Japanisches Bad „Onsen„. Alle dort laufen im leichten Baumwoll-Kimono „Yukatan“ herum – Die Show im Hotel hat Andrea in einer Glosse verwurstet – Haushaltswarenladen des Vertrauens Lorey in Frankfurt – Kaffeenerdparadies Tokio – Japanisches Frühstück – Shinkanzen, Schnellzug mit eigenem Streckennetz – Japanische Toiletten – Das Luxusmodell von Toto – Drei-Schlappen-System mit Straßenschuhen, Hausschuhen, Toilettenschuhen – In Japan ist alles kawaii („niedlich“) – „In Japan ist alles teuer, außer U-Bahn fahren“ – Einkaufsviertel Shibuya mit der meistfrequentierten Straßenkreuzung der Welt – Schönheitsideal blasse Haut – Erzwungene Öffnung Japans – Japanischer Whisky – Der Japaner isst Omelett (Okonomiyaki) – Walfleisch – Qualle – Seeigel – Geschäftsviertel Toranomon – Glücksspiel Pachinko – Älteres Stadtviertel Asakusa. Außerdem schweifen wir zum Thema Fotografieren ab.

Beiträge von Andrea: Film über den Fischmarkt in Tokio mit Thunfischversteigerung – Text über Kyushu – Text über Tokio – Fotoalbum Japan – Fotoalbum TokioFotoalbum Fischmarkt

Falls ihr Andrea etwas Gutes tun wollt, findet ihr hier ihre Wunschliste.

*Affiliate-Links