Archiv für den Monat: Juni 2012

WR082 Realitätsabgleich: Status quo ante

Diesmal mit reichlich Technikgebabbel zum Anfang, noch einem Anfang, Frühstück, Nachrichten, Politik, Türken und mehr (Danke, Gurkitier, stormi, Joschasa und Quimoniz!).

Aufgrund von Verzögerungen im Betriebsablauf gibt es den nächsten Realitätsabgleich erst am 11. Juli 2012.

Torrent bei Bitlove.

Ohne Toby ginge es nicht. Sein Klingelbeutel wird hier herumgereicht.

WR081 Holger ruft an: Bei Daniel dem Fondsmanager

Daniel ist Fondsmanager in Frankfurt am Main. Er bloggt und twittert über Geld und Wirtschaft und Aktien und Anleihen und genau über so Zeugs reden wir zusammen. (Ich scheitere seit Tagen daran, dieses Gespräch nochmal durchzuhören und Shownotes aufzuschreiben. Darum gibt es die Sendung jetzt einfach ohne, sozusagen als Trotzreaktion. Ich hoffe, sie unterhält euch trotzdem.)

[Edit: stormi hat eine Mitschrift angefertigt. Danke!]

Wichtig: Diese Sendung ist keine Anlageberatung, sondern ein Gespräch unter Freunden.

Torrent bei Bitlove.

WR080 Realitätsabgleich: Sterben oder Unfug

Diesmal reden wir  über Ertrinken, Pidder, Aggression, Nazis, Verkehr, Strom und einiges mehr. (Danke, Abkueko, Gurkitier, hanz, Joschasa und Quimoniz!)

Ohne Toby get es nicht. Sein Klingelbeutel hängt hier.

Torrent bei Bitlove.

WR079 Holger ruft an: Bei Martin in Polen

Martin Pape ist 2001 von Deutschland nach Polen ausgewandert, lebt in Warschau und hatte sich auf das Gespräch mit Alexandra Tobor hin gemeldet, was ich wiederum zum Anlass genommen habe, mit ihm über das Migrieren nach und Leben in Polen zu reden.

Der Buchtipp vom Ende: Steffen Möller „Viva Polonia„*

Torrent bei Bitlove.

*Affiliate-Link

*ROFL*

WR078 Die Wrintheit – Jod ist Liebe

Herablassend wie immer redeten wir über Raumfahrt, Urin, Fernsehen, Mails, Psychiater, Kartenzahlung, die Weltherrschaft, Spuk, die Seele, das Gehirn, Filme, Münzen, Husten, Duschen, Autos, Besteck, Kanibalismus, einen Knopf, Schule, Geschenke, Monogamie, unser Wohlbefinden und reichlich mehr (Danke, Gurkitier, Abkueko, vsporzellan, Alex, shbitt und Quimoniz!)

Ohne Nicolas ginge es nicht, sein Hut steht hier.

WR077 Holger ruft an: Bei Annegret (wg. Keime)

Annegret hatte einen Kommentar zur 18. Wrintheit hinterlassen, von dem ich fand, dass er sendenswert sei. Darum habe ich Annegret mal angerufen und mit ihr unter anderem geredet über Keime in Krankenhäusern, das Robert-Koch-Institut, Hygiene, die Maschine mit dem Ping, Röntgen, Dosimeter, MRT, CT, PET, CAD, Otto Bock (SuperFour, Video), Polonium und einen Spion.

WR076 Holger ruft an: Bei Dennis (wg. Ashoka)

Dennis Hoenig-Ohnsorg ist Programmleiter bei Ashoka Deutschland, einer gemeinnützigen GmbH, die Stipendien vergibt an Menschen, deren Ideen das Potential haben, die Welt tatsächlich zu einem angenehmeren Ort für uns alle zu machen. Fellows sind beispielsweise Mohammad Yunus mit seinen MikrokreditenRaul Krauthausen und dessen Wheelmap oder Menschen, die Ratten beibringen, Landminen und Krankheiten zu erschnüffeln.

Torrent bei Bitlove.

Soon come: Wrintheit XIX

Die 19. völlig neuartige, reaktionäre Unterhaltungsmatinee für mehr Wachstum und mit Moral kommt diesmal eine Stunde früher als sonst, und zwar am

Sonntag, dem 17. Juni 2012 um 12.00 Uhr

Den Chat gibt es auf irc.freenode.net / #kleitung.
Den Stream und einen Webchat gibt es bei Xenim.