WR795a „Eine Stunde History“: Massaker von My Lai

 

Der 16. März 1968 ist einer der schwärzesten Tage in der Geschichte des Vietnamkriegs. An jenem Tag bekommen die Soldaten des US-amerikanischen Spezialkommandos Task Force Barker den Befehl, in dem kleinen süd-vietnamesischen Dorf My Lai nach Unterstützern und Kämpfern des Vietcong zu suchen. Das endet in einem Blutbad. (DLFnova)

Ein Gedanke zu „WR795a „Eine Stunde History“: Massaker von My Lai

  1. Daniel

    Vielen Dank für diese Folge.
    Einer der Beteiligten Täter des Massakers ist übrigens vor ein paar Tagen gestorben:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Ernest_Medina

    Die drei Helden aus dem Hubschrauber, der das Ganze beendet hat, sind auch alle schon tot: Andreotta ist schon drei Wochen danach gefallen, die anderen beiden sind an Krebs gestorben, Thompson 2006 und Colburn 2016. Lieutenant Calley, wahrscheinlich der Hauptverantwortliche für das Massaker, lebt noch…

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.