Archiv für den Monat: Oktober 2011

WR024 Die fünfte Wrintheit – Das kann die Wrintheit nicht leisten

Weil unsere völlig neuartige, reaktionäre Unterhaltungsmatinee neuerdings wöchentlich für jeweils zwei Stündchen laufen soll, wir kommende Woche aber leider keine Gelegenheit haben, die sechste Wrintheit zu diffundieren, gibt es die fünfte halt in ungefähr doppelter Länge. Nicht, dass wir das alles so geplant hätten, aber es liest sich schön.

Die Notizen zur Sendung kommen von Ben, Nis, Johannes, Julian, C-M und Penis (ähem?) – Vielen Dank! Sie befinden sich scrollfreundlich im ersten Kommentar zum Beitrag und der Torrent zur Sendung fließt hier.


WR023 Ferngespräche X – Mathematikpressepodcast

Shownotes und Mitschrift (zu finden im ersten Kommentar zu diesem Beitrag) wurden zusammengetragen von:
@saibot, Gurkitier, eNBeWe, frbl, Barbarisater, @malefue, @Frooze, @frnkkpp – Vielen Dank!

Bitte Flattrt den Halbautomatischen Einbeinigen

0:05:00 Christian aus Heilbronn (@cwennrich): Paketzustellung DPD, Erfahrungen mit DHL, Hermes-Reportage, Zeitungsverteilung, Pornoheftchen, Bildzeitung, Vortrag: Hackstation

0:47:00 Martin aus Wien (@epsilonhalbe): Mathematik in der Gesellschaft, Menschen sind stolz darauf Mathe nicht zu verstehen, Mannigfaltigkeit, Gödelscher Unvollständigkeitssatz, Paradoxon von Banach und Tarski als Beispiel für die Abstraktheit der Mathematik, Auswahlaxiom, Gerd Gigerenzer – Das Einmaleins der Skepsis*, Florian Freistetter, Piraten und globale Erwärmung im PastafarismusGeburtenrate in Korellation zur StorchpopulationSimon Singh, Hans Magnus Enzensberger – Der Zahlenteufel*, Danica McKellar

1:42:00 Alex aus Münster (@AlexHoaxmaster): Ist man als Podcaster Kulturschaffender? HoaxillaScamorza statt SpeckGWUP, Guerilla-Podcasting (Scientology-Kirche), Anonymous und die Scientologen, Hörerzahlen und der damit verbundene Ruhm, ImpactSkeptoskopMilitärmuseum Dresden

*Affiliate-Links


Soon Come: Ferngespräche X und die fünfte Wrintheit

Der zehnte Teil des Versuches, mit allen von euch mal telefoniert zu haben, findet statt am

Donnerstag, dem 20. Oktober 2011 um 19.00 Uhr

Edit: Ich habe völlig vergessen, den Einebinigen anzupreisen. Er befindet sich hier.

und die völlig neuartige, reaktionäre Unterhaltungsmatinee, in der die feinen Herren Semak und Klein alle Fragen wrintheitsgemäß beantworten feiert fröhliche Urständ am

Sonntag, dem 23. Oktober 2011 um 11.30 Uhr.

Fragen bitte – wie immer – an fragen wrint de.


WR022 Ferngespräche IX – Religionspakete aus Phoenix

Eine kurze Folge mit einem guten Hinweis darauf, warum ein Headset dem internen Mikrophon vorzuziehen ist. Markus, der zweite Anrufer, klingt nämlich leider ein wenig schrecklich. Seine Inhalte entschädigen aber – zumindest mich.

Philip hat von seinem Job beim Paketdienst erzählt, Markus von Kairo und Religion und Dirk von den USA im Allgemeinen und seinem Leben in Phoenix, Arizona im Besonderen.

Die Sendungsnotizen kommen von fgbxl, frakturfreak, Gurkitier, @Raiyzes, @saibot, frbl (Vielen Dank!) und sind stehen scrollfreundlich im ersten Kommentar. Im übrigen seid ihr alle eingeladen, an den Notizen mitzuschreiben. Wie das geht, erfahrt ihr während der Sendung im Chat.


WR021 Die vierte Wrintheit – Bonzen, Auspacken, Inversionswetterlage

Der vierte Mitschnitt der reaktionären Unterhaltungsmatinee, in der die feinen Herren Semak (flattrt ihn!) und Klein alle Fragen wrintheitsgemäß beantworten und auch sonst eher geschwätzig sind.

Die Sendungsnotizen kommen von @saibot, Ingmar, @ePirat, Quizmoniz, @esureL (vielen Dank!) und stehen scrollfreundlich im ersten Kommentar.

Und einen Torrent gibt es natürlich auch.


Soon Come: Die vierte Wrintheit

Folge vier der reaktionären Unterhaltungsmatinee, in welcher die feinen Herren Semak und Klein alle Fragen wrintheitsgemäß beantworten werden, findet statt am

Freitag, dem 14. Oktober 2011 ab 11.30 Uhr

Wer es live hören möchte, findet hier den Stream und wer eine Frage einreichen möchte, benutzt bitte die Mailadresse fragen wrint de.


Soon Come: Ferngespräche Volumen IX

Teil neun des Versuches, mit allen von euch mal gesprochen zu haben, findet statt am

Freitag, dem 14. Oktober 2011 ab 18:3o Uhr

Inhaltliche Inspiration für einen Wochenrückblick (das war die ursprüngliche Idee der Ferngespräche. Aber wie es mit Plänen halt so ist…) gibt es beispielsweise bei der Tagesschau. Inspiration für persönliche Gespräche findet ihr, indem ihr euch beispielsweise die Frage beantwortet, was ihr besonders gerne macht, was ihr besonders gut könnt oder was euch in besonderer Weise beeindruckt hat. Und im Zweifelsfall werft einfach einen Blick in die Themenvorschläge – die sind für alle da.

Wie die Sendung funktioniert, steht außerdem rechts unter „anleitung ferngespräche“ – und sie funktioniert nur, wenn ihr auch mitmacht.

Den Stream gibt es dann hier, den Chat unter irc.freenode.net, channel: #kleitung und der halbautomatische Einbeinige sitzt hier.


WR020 Fernruf Reykjavik

Ein Telefonat, in dem ich mir von Christian ausführlich über Island erzählen lasse.

Ich bitte, die mindere Audioqualität zu entschuldigen.

Auch als Torrent.


Soon Come: Wissenswertes über Island

Nachdem wir NSFW nicht dadurch sprengen wollten, dass wir ausschließlich mit Christian über Island sprechen, gestatte ich mir, eine Wrint-Ausgabe mit einem – gegebenenfalls ausgedehnten – Telefonat nach und über Island und mit Christian zu bestreiten, das dann gleichzeitig auch ein prima Auftakt für die schon länger geplanten Auslandsgespräche ist. Los geht’s am

Freitag, den 7. Oktober 2011 ab 14.oo Uhr

Wir streamen live und der Chat ist, wo er immer ist (irc.freenode.net /j #kleitung).