WR1334 Der Radikalenerlass

Der Radikalenerlass hat auch nicht wirklich verhindert, dass Extremisten in den Behörden sitzen. Matthias von Hellfeld erzählt.

Die passende Ausgabe “Eine Stunde History” läuft am 21. Februar 2022 auf DLFnova.

Ein Gedanke zu „WR1334 Der Radikalenerlass

  1. Berthold Putin

    mit dem Radikalenerlass hat die “neu” gegründete BRD also ex-Nazi-faschisten land nur offen dagelegt, aus wessens Schoß ES krocht…. den so wie Carl Schmitt Staatsrechtler des NS schön festhielt: “Souverän ist, wer über den Ausnahmezustand entscheidet”

    deswegen braucht man sich auch nicht über so anekdoten wie: “1943: Der Rektor der Uni München und SS-Oberführer, Walther Wüst – von den Studenten auch Rassen-Wüst genannt – verhört Sophie u. Hans Scholl u. übergibt sie dann der Gestapo.
    1951: Wüst bekommt seine Professorentitel zurück. Er lehrt noch bis 1983 an der Uni Erlangen-Nürnberg” wundern.

    Die RAF und co hatten es erkannt, das die Nazis nach aussen hin vielleicht verloren hatten aber nachwievor im Land das Ruder fest in der Hand halten. Und naja, jeder das Abstreitet gehört halt dazu.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.