WR1220 Domaine Clos Basté

 

Was wir diesmal trinken, ist vergleichsweise schwer zu sagen: Domaine Clos Basté, Pacherenc du Vic-Bilh Sec 2019, Domaine Clos Basté, L’Esprit de Basté 2018 und Domaine Clos Basté, Pacherenc du Vic-Bilh Doux 2019.

Detail und eine Bezugsquelle gibt’s bei Christoph, und die nächste Live-Sendung gibt’s am 5. Mai 2021 ab 20:30 Uhr – und dann trinken wir Cidre.

4 Gedanken zu „WR1220 Domaine Clos Basté

  1. Der Herr Nick

    Kriegen wir bitte ein Video, in dem du dir die Zunge epilierst, Holgi?

    Danke mal wieder für eine Folge, die Neugier macht auf etwas, das ich noch nie getrunken habe.

    Antworten
  2. Andreas

    Hab noch nicht ganz zünde gehört aber wenn eine Ausgangssperre um 21 Uhr anfängt hat das Büdchen doch nicht mehr auf oder?

    Antworten
  3. Anne

    Melde mich als Bayonne/Biarritz-Touristin und es lohnt sich auch wirklich. Wir waren nur immer als Tagestouristen da, weil wir weiter nördlich zum Surfurlaub unsere Ferienwohnung hatten.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.