WR942 Herr Hölzen geht segeln

 

Mein Kollege Michael Hölzen ist 55 Jahre alt und erfüllt sich einen Traum: Zusammen mit einem Freund hat er ein Segelboot gekauft und fährt ab Mitte Mai 2019 für drei Monate auf eine Tour durch die Nordsee. Ich lasse mir den Bootskauf und die Tour erzählen. Die bildet Michael außerdem auch in eigenem Podcast ab: Die Bootschaft.

Darin: Segelschein Binnen – Jolle – Slipwagen – Stößensee – Wannsee – Vorsegel – Boot: Pirat –  Boot: Ixylon – Fahrtensegeln – Flensburger Förde – SKS –  Spinnaker – Katamaran – Maddalena – Krängung – MeltemiNord-Ostsee-Kanal – Westfriesische Inseln – Scilly Islands – Hebriden – Orkney-Inseln – Skagerrak – Kattegat – Kleiner Belt / Großer Belt – Internationaler Bootsschein

5 Gedanken zu „WR942 Herr Hölzen geht segeln

  1. Micha

    Sitz am Genfer See beim Hotelfrühstück hab lauter Segelboote am Steg vor der Nase…
    Bin noch nicht durch mit hören, aber:
    Super Sendung!!!

    Antworten
  2. Jan

    Hab ich das verpasst, oder sagt er tatsächlich nicht, was für ein Segelboot das ist? Werft? Modell?

    Ansonsten: Ich bin großer Segelfreund in der Theorie… scheint Holgi ja auch zu sein. Vielleicht könnte das ein Aufhänger sein für mehr Wrint-Segel-specials?

    Antworten
  3. Walter

    Starke Folge!
    Oh ja, auch ich bekenne mich als Segelfreund, in der Theorie!
    Theorie, weil ich den Wahrheitsgehalt der Aussage wenig anzweifle, welche besagt: Es gibt zwei schöne Tage im Leben eines Bootsbesitzers. Der Tag, an dem er es kauft und der, an dem er es verkauft.

    Antworten
  4. Wulf

    Sehr geil! Aber es ist tatsächlich so eine Art Midlife Crisis oder Torschlusspanik, die wir da so ausleben, oder? Aber viel, viel besser so als klischeehaft mit einem Cabrio und jungen Frauen!!
    Gruß von jemandem, der vor zwei Jahren mit 53 von München nach Venedig gewandert ist…

    Antworten
  5. Jan

    Ich glaub man muss in etwas fortgeschrottenem Alter sein, um dieses “Raus-sein-aus-der-Welt” geniessen zu können. Ich bin mit 14 oft mit Verwandten gesegelt und fands tierisch langweilig…

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.