WR891 Ministativdichte

Darin: Holgi hat ne Instax Wide geschenkt bekommen – Chris war in Marokko (Frau Diener auch): Anima Garden (Artikel) – Bild: Thunder, Camel Sunrise (Ethical EXIF) – Chris Video: Kodak in Rochester – Doku: Die Erfindung der Digitalfotografie׃ wie Kodak sich ruinierte – Buchtipp Cannabis: Marijuana Under the Microscope* – Doku: Polaroid – Magische Momente – Bild: Frankfurter Allee – App: Focos – Light-Kamera

Fragen: Rot unter Wasser – Vollformat in kleinen Gehäusen – Fischkonserven – Immer-dabei-Kameras – Durch Fotografie lernen – Schärfentiefe und Smartphones

Bilderschau: Puerta PlataWhite SpaceDeskschrott

Einreichungen zur Bilderschau bitte hier.

Hörerfragen einreichen? Hier entlang!

11 Gedanken zu „WR891 Ministativdichte

  1. Max

    Pancake für NEX gibt’s/gab’s. Kann die Camera empfehlen, wenn man bereit ist sich auf die Menpführung einzustellen.
    Herzliche Grüße

    Antworten
  2. Michael

    Guude ihr zwei!
    Auf der Polaroid-Homepage gibt es einen Händlernachweiß. Und daher: DOCH! es gibt die beim Kistenschieber 😉

    Antworten
    1. Christian

      Im Laden in Berlin bekommt man es zum Beispiel bei Fotoimpex Alte Schönhauser Str. 32b. Gut sortierte Läden in anderen Städten haben es sicherlich auch.

      Allerdings würde ich Polaroid Originals Material nur direkt vom Hersteller kaufen. Da kann man sicher sein, dass man frische Ware aus dem Kühllager in Enschede bekommt.

  3. Jakša

    Hallo liebe Wrint Community,
    ich bin auf der Suche nach einer iPhone App die in der Lage ist mehrere Bilder (2- 32) auf einem Airprint Drucker zu drucken und zwar auf einer Seite. Bei der Apple Fotos App kann ich zwar mehrere Bilder auswählen, da wird aber jedes Bild separat auf einer Seite grdruckt.
    Kann mir jemand eine App empfehlen, muss nicht kostenlos sein.

    Danke und Grüße,
    Jakša

    Antworten
  4. Chris

    Moin,

    ich war auch eine lange Zeit bei Flickr aktiv und bin auf Grund der immer schlechteren Bildinhalte die dort gepostet worden, zu 500px gewechselt und bin seitdem voll happy!! Vielleicht ist das was für euch…

    Gruß Chris

    Antworten
  5. Michael

    Mercedes-Taxe fahren in Marokko ist wirklich ein Erlebnis für sich…

    An der Grenze zu Ceuta einen Taxifahrer angehauen und für einen Tag (überteuert) “gemietet” (inkl. “Führer”), im halsbrecherischen Tempo nach Chefchaouen gefahren (hach so ne Rücksitzbank von ‘ner alten ex-deutschen Mercedes-Taxe ohne Gurte ist schon was tolles 🙂 ) , tolle Fotos geschossen (kaum Touris, dafür hat der “Führer” ein ordentliches Schritttempo gehabt, nicht sehr fotografentauglich), überteuerten Teppich gekauft (die Qualität war aber top, die Farben sind auch jetzt nach Jahren noch herrlich), in der Taxe wieder (um das eigene Leben bangend) zurück zur Grenze gefahren.

    Trotz der Hektik ein tolles Erlebnis, und ich denke mit dem richtigen Guide und etwas mehr Zeit, für Fotografen nur zu empfehlen!

    Wer mit dem Segelboot von Gibraltar nach Marokko segelt, kommt dann auch noch zu tollen Delphin-Fotos 😉

    Antworten
  6. Torben

    vielen dank für euer feedback und das es das beispiel-bild zu meiner frage direkt in eure bilderschau geschafft hat. frohe feiertage und guten rutsch euch und euren angehörigen sowie allen hörerINNen!

    Antworten
  7. Holger Krupp

    Als kleine Systemkamera finde ich ja die Canon EOS M Serie super. Besonders klein ist da die EOS M100, die spart aber auch an vielen physischen Knöpfen, das Menü lässt aber alle Einstelkungen (wie bei einer DSLR) zu. Da zu das 22mm Objektiv und man hat was perfektes für die Jackentasche.

    Antworten
  8. Kai Nehm

    Ich bin einer der Fotografen, die für schlechte Bilder auf flickr verantwortlich sind.
    Schlecht bedeutet in dem Fall einfach alle halbwegs scharfen Bilder einer (Sport-) Veranstaltung hochzuladen.
    Das freut den ein oder anderen Teilnehmer, früher war das mit den Gruppen sogar richtig gut genutzt.

    Kennt jemand einen Service für den Anwendungsfall?

    Antworten
  9. PaulN

    Hallo zusammen,

    beim Thema Ministativ habe ich nun endlich eine für mich zufriedenstellende Lösung gefunden, die ich gerne mit euch teilen möchte. Auf meinen Trekkingtouren muss meine Fotokamera mit: Canon 6D mit 24-70 f4, macht mit allen Filtern und Akkus 2,5 kg! Also muss beim Stativ Gewicht gespart werden. Das nur 145 g schwere Novoflex Microstativ ist mit der schweren Kamera sehr gut zurechtgekommen – Beweisfotos sind die Langzeitaufnahmen hier: https://www.fotocommunity.de/user_photos/2326670?sort=new&folder_id=968196

    Beste Grüße
    Paul

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.