WR839 Das Auto lügt

 

Darin: Odonien 2018 – Holgis neue Auftragsproduktion: Werkstattgespräche – Toby in Irland: Der Pool, Dún Aonghasa, Skellig Michael, Essen in Dublin: Tap House , Essen in Galway: La CollinaOttolenghi Spitalfields – Selbsttönende Brillen – Blutmond – Das Wetter

Toby unterstützen? Hier entlang!

In dieser Folge hat Holgi schonwieder in ein Sure SM7B gesprochen*

*Affiliate-Link

29 Gedanken zu „WR839 Das Auto lügt

  1. Jan

    Nachtisch beim Grillen:
    Hallo Holger, bei uns gibt es immer Schoko-Banane nach dem Grillerchen. Man nehme eine Banane, schlitze sie seitlich mit dem Messer ein, versenke ein oder zwei Riegel Kinderschokolade in dem Schlitz und brutzle das Ganze auf dem Grill bis die Schale schwarz, die Banane weich und die Riegel geschmolzen sind.
    Danach mit einem Löffel direkt aus der Schale essen.
    Die Kinderschokolade darf nach belieben durch Celebrations o.ä. ersetzt werden.
    Weiterer Vorteil: Alle Reste sind haltbar und man braucht weder vorher noch nachher Kühlung.

    Viele Grüße
    Jan

    Antworten
  2. Magnus

    Viele gute kleine Burger:
    Hi Holger, wenn du dir ein paar richtig gute Slider genehmigen willst, ohne dafür gleich nach Irland reisen zu müssen: Burgermeester ist eine kleine Kette in Holland. Amsterdam hat glaub ich 2 oder 3 Filialen, und man kriegt jeden ihrer Burger (die an sich schon sehr gut sind) auch als Mini-Burger-Menü mit drei Stück frei nach Wahl.

    Und wenn du dann wieder Bock auf nen großen Klopper hast: der Hangover-Burger von Lombardos in Amsterdam ist ein Orgasmus zwischen zwei Brotscheiben. Einziges Problem: der Laden ist winzig klein. Am besten mit raus nehmen und an ne Gracht setzen damit.

    Viele Grüße
    Magnus

    Antworten
    1. christian von praun

      „Orgasmus zwischen zwei Brotscheiben“ – hört sich jetzt irgendwie nicht soo lecker an 😉

  3. David

    Gibt es die Astrofotos von Irland irgendwo zu sehen?

    Ansonsten sage ich auch nicht öffentlich (also im privaten Gespräch an Leute natürlich), wenn ich irgendwann im länger Urlaub bin – ich kann die Paranoia etwas verstehen. Die letzten Artikel zu Wohnungseinbrüchen hab ich aber gelesen, daß das nur 5min dauert und alles was länger dauert, schon als Hindernis gilt, bzw es woanders dann viel einfacher ist. Also reicht schon eine gute Wohnungstür/Schloß… Demzufolge werden auch größere Dinge (wie TV) gar nicht mehr geklaut, weil man die auch erst wieder umständlich verkaufen müßte. Lieber das schnelle Geld auch in Form von Schmuck – und da kennen sie auch die Stellen….

    Antworten
    1. holgi Beitragsautor

      Woran man merkt, dass ich vor Ende schon gegangen bin: Ich hab Killing an Arab nicht mitbekommen 😃

  4. NGC-Ollie

    Hui, Holgi,
    du spielst gefährlich mit dem Regionalpatriotismus, der südlich des Mains vorherrscht. Dein neuer Auftraggeber wurde in der Pfalz gegründet, von Otmar (pfälzisch Ottes) Hornbach mit Sitz in Bornheim (pfälzisch Bornnem). In der Pfalz gibt es nur einen Fußballverein: den 1. FC Kaiserslautern (pfälzisch Lautre oder de Betze). Die AG ist soweit ich weiß kein Sponsor, aber ich befinde mich im Exil und mein innerer Fan weint in der 3. Liga.
    Wenn du mal in die Zentrale beordert wirst, iss in der Pfälzer Stub in Haina (pfälzisch Hääne) 😉

    Antworten
  5. Clemens

    Zivilisation ist nur, wenn der Wasserkocher über eine Temperaturregelung verfügt. Alles andere ist Barbarei. Hab ich mal wo gelernt …

    Antworten
  6. Christina

    Ich habe seit Jahren eine selbst tönende Brille – total super. Aber freu dich schon mal drauf, dass dich im Winter auf der Straße alle für bescheuert halten, weil du bei bewölktem Himmel und Schnee mit ner Sonnenbrille rum läufst 🙂

    Antworten
  7. Rolf

    Das erste Werkstattgespräch habe ich auf dem Weg zu und in BAUHAUS gehört. 😉

    Die „Werbung“ ist wunderbar unaufdringlich. Die Stimme am Anfang kommt einem bekannt vor – und woher wird klar beim „Yippy…“ am Ende. Der Name Hornbacher fällt nie – trotzdem ist alles klar. Da hat jemand eine Marke aufgebaut…..

    Antworten
  8. Tarifkenner

    Ich habe mir sofort die zwei Werkstattgespräche angehört und bin – als Antiheimwerker – restlos begeistert. Der Auftraggeber setzt auf Zurückhaltung. Auf dem Podcast- „Cover“ ist nur ziemlich klein und farblich verändert das Logo zu sehen. Der Firmenname wird weder am Anfang noch am Ende genannt. Nur am Ende wird einmal Jippijaja-Jingle gespielt.

    Antworten
  9. Martin

    Was ist so speziell an vegetarischem Risotto? Mir kommt auf Anhieb kein klassisches Risotto in den Sinn, das nicht vegetarisch ist …

    OK, Risi e bisi enthält Speck, aber gilt das noch als Risotto?

    Antworten
    1. Tobias

      Da ich mich vegan zu ernähren versuche, musste ich erst einmal sammeln… Die zum Angießen verwendete Brühe kann auf Fleisch (oder ähnlichem tierischem ‚Material‘) basieren. Ebenso kann das verwendete Fett etwas ausgelassenes Tierisches sein. Streng genommen wäre auch Hartkäse (wegen Lab) und Wein (wegen Gelatine) zweifelhaft.

  10. minilancelot

    Hallo Holgi,

    inzwischen gibt es 2 verschiedene Ausführungen von selbsttönenden Gläsern. Die eine Ausführung tönt sich ein über UV, so wie Du es erklärt hast. Nachteil: Im Auto dunkelt es nicht wirklich ab, weil die Autoscheiben die UV-Strahlung im Auto erheblich reduzieren. Seit ein paar Jahren gibt es auch selbsttönende Gläser (Transitions Xtractive), die nur auf die Helligkeit reagieren. Funktioniert hier wiederum im Auto super, allerdings in hellen Räumen hellt sich dieses Glas nicht ganz auf, da ja hier die Helligkeit den Tönungsfaktor bestimmt. So hat jedes Glas seine Vor- und Nachteile und wir haben auch einige Kunden die beides je nach Bedarf benutzen…

    Viele Grüße
    minilancelot

    Antworten
  11. Neal Cassady

    Lieber Holger,

    nur so n Gedanke.

    ich hab mir die Augen Lasern lassen bei euroeyes.
    gibts in Berlin und hamburg.. in hh ist echt classy und yeah.

    ich bin begeistert mit dem Resultat.

    liebe grüße.

    Antworten
    1. Toby

      Von nicht vielen Bekannten, die das gemacht haben, ist es bei zweien schief gelaufen, in dem Sinne dass es Wochen gedauert hat, bis die Augen wieder okay waren, und danach immer noch ne Brille notwendig war. Äh, nee, kein Bedarf.

    2. minilancelot

      Zu einem hohen Prozentsatz geht alles bei einer Laser OP gut. Aber was wenn nicht? Wir haben bei uns im Optikgeschäft Fälle, wo es schief gelaufen ist. 2 Fälle davon sogar mit einer Hornhauttransplantation mit einer viel schlechteren Sehschärfe wie vorher und das wird auch nicht mehr besser. Passiert sehr sehr selten, ist aber keine schöne Angelegenheit wenn es einen trifft.

      Viele Grüße
      minilancelot

  12. Stefan

    Mondfinsternis 2018:
    Ich dachte, ich hatte in Rom die „geilste“ Location, die man haben kann, schleppe mich am Abend, bewaffnet mit 5D, 300mm Klopper mitsamt Kamerarucksack, auf den Monte Mario und dachte: „Hey, da ist ein Observatorium, die haben doch da sicher tolles Programm zum Event.“ – Mehr als ein geschlossenes Tor habe ich aber nicht vorgefunden.
    Als es dann so weit war, stellte ich fest, dass die Idee gefühlt 1000 andere auch hatten, ich hatte ca. 40 Mückenstiche an dem Abend zusammengesammelt und weil ich kein Stativ hatte, sondern dachte, ich kann da sicher etwas improvisieren, sind die Fotos zum großen Teil auch Mist. Dafür aber 600mm.
    Bisher noch ungesichtet, ich hoffe, dass wenigstens ein brauchbares Foto dabei ist.
    Ich dachte: „Hey, genial, Blutmond, dahinter die Kuppel vom Petersdom, besser geht nicht…“
    Und dann wars auch noch recht stark bewölkt. Also 90% Fail. Grummelfluchmist.

    Flughafengeschichten…:
    Ich bin berufsbedingt jedes Jahr im Sommer in Rom, habe mich dieses Jahr aber etwas gewundert.
    In der Vergangenheit war es immer so, dass ich beim Verlassen des Landes in Deutschland durch die Passkontrolle musste und in Italien dann erneut durch die italienische Passkontrolle musste. Im vorletzten Jahr standen wir dort auch über eine Stunde, bis wir endlich zur Gepäckausgabe kamen. Der Raum gerammelt voll mit schlängelnden Menschen, brütend warm und laut… und in diesem Jahr? Gar keine Kontrollen. Weder beim Hinflug, noch beim Rückflug. Fand ich seltsam, aber angenehm.
    Aber vermutlich findet die „Terroristenprüfung“ nun an anderer Stelle statt, an der es keiner mehr mitbekommt und keiner weiß, was da jetzt eigentlich mit den Daten passiert.

    Das „Ich bin dan mal weg“-Problem kenne ich auch sehr gut:
    Ich bin berufsbedingt immer wieder mal unterwegs, betreibe jedoch eine Webseite mit einem Onlineshop. Nun ist das nicht so, dass ich da jeden Tag Bestellungen zu verarbeiten habe, dennoch möchte ich Kunden natürlich nicht eine Woche lang ohne Hinweis warten lassen, nur weil ich unterwegs bin. Diese wären dann natürlich verärgert, wenn sie etwas bestellt, ggf. sogar bezahlt haben, aber ihre Ware nicht tagesaktuell bekommen.

    Andererseits steht dank Impressumspflicht halt auch meine Anschrift überall auf der Seite und durch meine Tätigkeit kann man auch abschätzen, was man an Technik so alles aus der Wohnung tragen könnte. Ich möchte da also auch nicht ankündigen: „Hallo, ich bin von dann bis dann nicht zu Hause. Bitte jetzt einbrechen!“
    Vieles wäre sicher ersetzbar, aber das zahlt dann vermutlich auch keine Versicherung, wenn man so offen ruft: „Huhu, es ist niemand da. Ihr habt also genug Zeit.“

    Eine passende Lösung dafür habe ich auch noch nicht. Zähneknirschend logge ich mich nun vom Ausland dann meist über WLan einmal am Tag ein und wenn Bestellungen da sind, teile ich den Kunden mit, dass ich berufsbedingt gerade unterwegs bin und sie sich dann bitte ein wenig gedulden. Das klappte bisher ganz gut., optimal ist das aber auch nicht, weil der Kunde letztlich mit der Meldung „überrascht“ wird und dann nur akzeptieren kann, dass er warten muss.
    Eine wirkliche Lösung habe ich da noch nicht gefunden.

    und zuletzt:
    … ich hoffe, dass meine beiden Postkarten ankommen, die ich geschickt habe. Man verzeihe mir den Katzen-Content 🙂

    Antworten
  13. Marcel

    Holgi,

    erzähl doch bitte mal was für ein W124 es am Ende geworden ist? Ein paar Autoverliebte Nerds sind sicher neugierig 🙂
    Limo/Kombi/Coupe
    1/2/3 Serie
    Welcher Motor usw.

    Gruß Marcel mit Orientroten w123/240D

    Antworten
    1. holgi Beitragsautor

      Ich bin noch nicht sicher, ob ich genau den behalten will, den ich gerade fahre. So lange halte ich die Klappe 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.