WR323 Sozialdemokradio

 

wrint_realitaetsabgleich_2014_200Diesmal mit Grillen, Filmen, Hubschraubern, dem Dax, dem Fernsehen und dem Wetter.

Ohne Toby ginge es nicht. Hier sein Klingelbeutel.

 

Shownotes
von krambuli, kaeffchen_heinz, mrmoe, mathepauker

Filme

00:17:49

Holgi darf bald nicht mehr Gastgeber des Film-Blue-Moons sein und hat deshalb zukünftig an einem Freitagabend pro Monat frei — X-Men — Iron Man — Wolverine (Robin Williams – verstarb am Tag vor der Aufzeichnung)  — Scheitern — Anna Wollner (Mädelsabend – Nüchtern zu schüchtern! (mit Elizabeth Banks als Nachrichtensprecherin))  — The Raid 2 — Homeland — Amazon Prime Instant Video — Watchever — How I Met Your Mother — Sherlock.

Irakischer Hubschrauber bei Hilfseinsatz abgestürzt

00:30:01

Staatsräson — Krise in der Ukraine — Irakkrise — Nahostkonflikt — Sudan — Boko Haram — Malaysia-Airlines-Flug 17 (193 niederländische Todesopfer) — Hubschrauber.

Frankfurter Börse: Dax mit Verlusten

00:32:47

DAX — Die Meldung betrifft Holgi mehr als die über den Hubschrauberabsturz, weil er ein paar Aktien besitzt — Aber er findet die Nachricht völlig abstrakt — Halloren Schokoladenfabrik — Holgi findet, Börsenberichterstattung habe etwas Albernes, es sei etwas Rituelles — XING — TecDAX — MDAX — Prime Standard — (Londoner) Goldfixing — Holgi wundert sich, dass der Goldpreis im Hörfunk in Dollar statt in Euro angegeben wird — Toby findet, kleinere Schwankungen bei Aktienkursen und -indizen sagen erst mal nichts aus — Holgi findet, in Börsenberichterstattung finde zu wenig Einordnung statt, es werde zu viel Wissen vorausgesetzt — Im Blue Moon drei Tage später wird Holgi Fondsmanager Daniel Kröger zu Gast haben — Dow Jones — CAC 40 — Nikkei 225 — Financial Times Stock Exchange Index (FTSE) 100 — FSME — Zecken — Borreliose — Lues alias Syphilis (Geschlechtskrankheit mit vier Buchstaben).

TV-Sendungen: Auch WDR, HR und RBB haben manipuliert

00:42:10

Holgi möchte die Namen der verantwortlichen Redakteure haben und dass die Kollegen entlassen werden — Er hält die Vorfälle für "eine solche Katastrophe" — Manipulationen bei "Deutschlands Beste!" — Holgi fragt sich, wie er sich jetzt noch sicher sein könne, dass bei einer weiteren dieser Art Sendungen nicht betrogen wird — Kraftfuttermischwerk — "Ich garantiere, das ist die Spitze eines Eisberges! Und das ist katastrophal." (Holgi) — Holgi weist auf die Sorgfaltspflicht des (rundfunkbeitragsfinanzierten) öffentlich-rechtlichen Rundfunks hin — Hütchenspiel — Memo — Klangschale — ADAC (Gelbe Engel (Pannenhelfer))  — VW Golf — Harald Schmidt — Jörg Kachelmann — Maxi Biewer — Peter Maffay — Oliver Geissen — Fair Radio (@fairradio (Wer hat uns verraten? – Sozialdemokraten!)  — Tutzinger Radiotage — Einschlafen Podcast — Grimme Online Award — Energy Sachsen (Holgi meint, Nachlässigkeit, Schlamperei und Überheblichkeit seien die Ursachen für die Misere – und nicht böse Absicht)  — Ken Jebsen — Toby trinkt immer noch keinen Alkohol — Mario Kart Wii — Kisuaheli — FIFA 14 — Tatort — James Bond — Nintendo 64 — Wii Sports Resort — Strike — Golfplatz — Platzreife.

Das Wetter

01:02:13

"Nachts wechselnd bewölkt, an der Nordsee, im Westen und an den Alpen etwas Regen. Tiefstwerte 15 bis 8 Grad. Morgen, am Mittwoch, dem 13. August 2014, wechselnd bis stark bewölkt mit Schauern und Gewittern bei 19 bis 26 Grad. Die weiteren Aussichten: Am Donnerstag wechselhaft mit einzelnen Niederschlägen. Längere sonnige Abschnitte am ehesten im Süden und Osten. Die Werte zwischen 17 und 24 Grad. Der Seewetterdienst Hamburg teilt mit: Deutsche Nordseeküste: Südwest 6, Böen 9.".

27 Gedanken zu „WR323 Sozialdemokradio

  1. Christof

    Wie jetzt, gerade noch die Ankündigung “Wrint geht los, wer will Shownotes schreiben?” und jetzt schon online? Krasser Scheiß!

    Antworten
  2. Christopher

    Das Problem, dass Sachen immer wieder bei Watchever rausfliegen ist nicht deren Schuld. Die kaufen halt nur Lizenzen für eine bestimmte Zeit und müssen die dann wieder neu verhandeln, die sich nicht immer wieder kriegen. Zum Beispiel Disney nimmt um die Weihnachtszeit alle ihre Weihnachtsfilme aus den VoD-Diensten, damit mehr DVDs verkauft werden. Man müsste das komplette Lizenz-System reformieren.

    Antworten
  3. Rico

    Der Film mit der Frau im gelben Kleid heißt “Walk of Shame” mit den Comedian Bill Burr in einer Nebenrolle. Sehr empfehlenswert.

    Zum Thema Scheitern:
    Ist der Toby nicht bei seinem “Politikversuch” gescheitert?

    Antworten
  4. Nico79

    Zum Thema Gasgrill: ich habe seit diesen Sommer einen Weber-Gasgrill auf dem Balkon stehen und es ist, wie Holgi sagt: es ist quasi eine richtige Outdoor-Küche. 😉
    Seitdem ich den Grill habe, wurde die Küche im Prinzip kaum noch genutzt, da der Grill auf dem Balkon einfach perfekt ist: egal was man grillt und brutzelt, die ganzen Gerüche bleiben draußen. Besser geht’s nicht.

    Viele Grüße
    Nico

    Antworten
    1. Donngal

      Ich bin ja Holzkohle Fan. Nach dem mir ein billiger Landmann Grill nach 3 Jahren weggerostet ist, ich aber noch leidenschaftlich gerne grille, habe ich mir einen Weber angeschafft, aber einen Kohle-Kugelgrill. Der hat zwar auch fast 300 Euro gekostet, ich hoffe aber, dass der entsprechend lange hält. Macht jedenfalls Spaß damit zu grillen. Und dank Edelstahlrost ist der auch echt pflegeleicht.

  5. Sebastian Salzgeber

    Ich verstehe nicht Holger Ernährungs-Konzept: Isst du nun gesünder wie du es immer wieder sagst, oder isst du weiterhin ständig Burger wie dein Twitter-Feed den anschein gibt?

    Antworten
  6. blindthemwithscience

    Mulchen ist nicht das kleinmachen von Rinde, sondern das Aufbringen von Mulch, also kleingemachte Rinde, auf Pflanzflächen um die Wasserhaltung und die Wildwuchskontrolle zu verbessern.

    Antworten
  7. Frank

    Hi!
    Amazon Prime ist von der user experience echt mies. Die Filme sind oft falsch oder schlecht Kategorisiert. Der Blick in die Genre Listen ist komplett überflüssig.
    Manche Serien haben eine Englische Inhaltsangabe man sieht aber die Deutsche Version und umgekehrt.
    Anscheinend ist Amazon auch nicht in der Lage die gesammelten Kundendaten ordentlich auszuwerten. Bei “Empfehlungen” bekomme ich dauernd Bücher empfohlen die ich bereits bei Amazon gekauft habe. Bei Neuerscheinungen von Autoren dessen Bücher ich regelmäßig dort kaufe bekommt man keinen Hinweis.
    Die Ausrede fürs Datensammeln, das man doch nur alles für die Erfüllung der Käuferwünsche macht, wird ad absurdum geführt.

    Gruß
    Frank
    (ps. Hast du eigentlich die Wrint Bierdeckel bekommen die ich an Tim/NSFW geschickt habe ?)

    Antworten
  8. TAG

    Schade dass du so viel zu tun hast Holgi, sonst könntest du ja einen Kinopodcast machen! Da könntest du dann auch von ‘The Raid’ erzählen, da hat Tobi dich ja leider nicht ausreden lassen. Meintest du eigentlich den ersten Teil der jetzt schon so zwei Jahre alt ist oder den zweiten der grad im Kino läuft?

    Antworten
    1. Donngal

      Ich liebe Filmpodcasts, deswegen hier die Empfehlungen:

      Nerdtalk
      Second Unit
      Serienjunkies Podcast (immer mal wieder Filmrezensionen)
      Cinecouch

      Das sind die die ich regelmässig höre, dazu dann noch den Filmbluemoon. (Den ich auch mit Holgi super fand, auch wenn ich mich selbst eher als Filmnerd betrachte)

  9. Samuel

    Also Kinopodcast, der sich mehr um den Inhalt und die Bedeutung eines Films dreht, möchte ich mal den Podcast “bewegtton” empfehlen.
    Konzept ist, dass man sich 2 Filme anschaut und in der nächsten Folge drüber redet. Gefällt mir sehr, da es was von dem “Nach dem Film darüber reden” – Effekt hat.

    Zu den Burgerbrötchen habe ich hier mein Lieblingsrezept: https://www.youtube.com/watch?v=hyQzNBEndbE
    Allerdings mache ich die 1,5 fache Menge für die gleiche Anzahl brötchen.

    Antworten
    1. kumi

      Auch ein schöner Podcast für Filme: Die Kopfkino-Sektion des – vor kurzem leider auf Eis gelegten – Game-One-Plauschangriffs.

      Da reden sie weniger über aktuelle Filme, sondern vielmehr über Regisseure (u.a. Kubrick, Carpenter, Verhoeven oder Tarantino) und über Filme und Genres im Allgemeinen (Horror, Star Trek, Computerspielverfilmungen usw.), oder über Schauspieler (Schwarzenegger, Tom Cruise …)

      Wie gesagt, der Plauschangriff ist zwar vorerst eingestellt, aber für Filmfreaks lohnen sich die Kopfkinofolgen – die gerne mal 3 Stunden am Stück dauern – auf jeden Fall. Ich hab mir alle Folgen runtergeladen und höre sie immer wieder mal gerne an.

  10. Marco

    Vielen Dank für den F*Burger Tip! Entgegen der Befürchtung, daß ein lütter Toast nur als Vorspeise reicht, mussten wir heute in St.Georg feststellen, daß bereits der F’n’F Burger genügend Masse und Energie für den Rest der Woche bereithält. Insofern zwar nichts für die tägliche Mittagspause, aber dennoch eine Empfehlung, wenn es bisweilen nach einer ‘ordentlichen’ Mahlzeit verlangt …

    Antworten
  11. Dr. Azrael Tod

    das Problem mit Mario-Kart hatte ich auch letztens… gerade mal ein halbes Jahr oder so, nachdem ich das Spiel neu im Laden gekauft hatte.
    Klar ist die Wii jetzt nicht mehr die neueste Konsole und Mario Kart war wohl mit das erste Spiel dafür, aber was wird die Unterhaltung von 1-2 Servern kosten? 20€ im Monat? Selbst wenn es 2000€ im Monat wären, wäre das noch immer kein Argument das nicht mindestens 5-10 Jahre nach Ende des Verkaufszeitraumes noch weiter zu betreiben.

    Alternativ könnte man auch ein Update oder so veröffentlichen mit dem die Leute selber wenigstens private Server aufmachen können (oder das wie bei allen PC-Spielen gleich einbauen) aber das wäre für Nintendo wohl wieder zu komplex.

    Naja, geh’ ich halt wieder Unreal Tournament zocken, das tut wenigstens noch.

    Antworten
    1. Donngal

      Ich weiss ja nicht wieviele Spieler auf dem Server spielen können sollen, aber 20 Euro ist da arg wenig geschätzt 😉

      Die Grössenordnung 500 – 1000€ passt da schon eher an monatlichen Kosten.

    2. Dr. Azrael Tod

      ist das so? kannst du das belegen? (davon abgesehen dass ich bereits geschrieben habe dass auch 2K€ imho kein Argument wären bei einem Spiel von dem 34mio Kopien verkauft wurden)

      Es ist ja nicht mal so dass Nintendo nur die Mario-Kart-Server abgeschalten hätte, nein sie haben die Server für ziemlich alles auf Wii, DS und DSi abgeschalten. Das sind mal eben so 60-70 Spiele (die 5 meistverkauften bringen es wohl alleine schon auf 100mio verkaufte Kopien), Mario-Kart-Wii ist wohl mit reichlich 6 Jahren noch eins der ältesten davon und ziemlich alle kann man noch heute, offiziell/neu im Laden kaufen.

      Ich habe natürlich auch keine Angaben darüber wie viele Leute gleichzeitig online waren, welche Server Nintendo wo betrieben hat und wie viel die gekostet haben. Ich habe jedoch einen groben Überblick darüber was ein Server kostet und welche Leistung man braucht um so 10-20 Nutzer zu bedienen. Von da an kann ich nach oben skalieren und sagen “mit 500€ monatlich kann man ordentlich Rechenleistung bereitstellen”.

      😀

  12. Donngal

    Ich war einfach mal davon augegangen, das auf so nem Server mehr als 10-20 User spielen und hatte eher an die Größenordnung 1000-2000 User gedacht, und deshalb nach den potentesten Servern geguckt.

    Da bin ich bei Manitu fündig geworden, und da kosten die High End Maschinen so um den Dreh das was ich gesagt hatte. (https://www.manitu.de/root-server/pro/)

    Aber ob das jetzt ein Grund ist die Server zu betreiben oder nicht zu betreiben erlaube ich mir nicht zu beurteilen. Ich fand nur die Schätzung von 20 Euro für einen vernünftigen Server viel zu gering.

    Hinzu kommt natürlich die Wartung, du willst da wahrscheinlich einen SysAdmin für anstellen, sonst läuft da so schnell gar nix. Und der SysAdmin dürfte pro Monat nochmal deutlich mehr als die Server kosten 😉

    Antworten
    1. Dr. Azrael Tod

      Naja, erstmal mietest du die Server als größere Firma ja nicht. Die hast du bereits gekauft und die stehen rum und verbrauchen halt Strom und so.
      Den SysAdmin wird Nintendo für 70 bereits seit Jahren stabil laufende Dienste auch nicht gerade Vollzeit brauchen und die haben ja eh noch ein paar von denen rumrennen. Ich gehe auch nicht davon aus dass die da tausende Nutzer gleichzeitig rumrennen haben. Das Problem wird mehr sein dass die vlt. 100-200 in Europa haben und das selbe nochmal jeweils für Amerika und Asien.

      Grundsätzlich bleibt natürlich: wenn Nintendo den Shitstorm hätte vermeiden wollen, hätten sie einfach die Leistungsfähigkeit drastisch zurückgefahren (z.B. alle Server außer den Asiatischen ausschalten).
      Aber das Ganze hat ja Methode. Man will dass die Spiele für die Hauptnutzer weniger sinnvoll werden um diese dazu zu bewegen die neueren Spiele (/Konsolen) zu kaufen.

    2. Donngal

      20 Euro für den Betrieb von Servern kommt mir trotzdem noch deutlich zu gering vor. Aber darum geht es ja, wie du richtig bemerkt hast auch eigentlich gar nicht. Der Punkt ist ja: Nintendo hat sich nie verpflichtet die Server dauerhaft bereit zu stellen. Ist sicherlich nicht clever für die Zukunft, weil die Kunden sich jetzt nicht mehr darauf verlassen weiterhin spielen zu können. Aber rein rechtlich ist Nintendo da wohl kein Vorwurf zu machen.

  13. GnafGnaf

    So, ein wenig Spielesteuerungserklärung für Holgi:

    Wenn man Fifa spielt steuert man immer nur einen Spieler gleichzeitig. Der Computer wählt dann für dich, welcher Spieler gerade am sinnvollsten ist. Solange du den Ball hast ist das relativ trivial: Der Spieler mit dem Ball ist der wichtigste, wird also von dir gesteuert.
    Wenn du den Ball nicht hast wird es etwas komplizierter und geht manchmal auch etwas schief. Klar, wenn du gerade vor dem eigenen Tor stehst wird dir der Computer nicht die Kontrolle über einen Stürmer geben, aber vielleicht hat er ja den falschen Abwehrspieler ausgewählt. Dann kannst du per Tastendruck zwischen den wahrscheinlichsten Spielern hin und her schalten.
    Der Spieler den du gerade kontrollierst hat dann einen farbigen Kreis um sich, so das du erkennen kannst, auf wen du dich konzentrieren musst.

    Wenn du in einem Rennspiel eine kurve nicht eckig nehmen willst musst du mal versuchen mit einem antippen des Sticks (oder der Richtungstaste, je nach dem wie du spielst) um die Kurve zu kommen. Also immer links-loslassen-links-loslassen. Je länger du links drückst und je kürzer du los lässt, desto enger wird die Kurve. Ist wie wenn man eine Lampe per Pulsweitenmodulation dimmt.

    Ich hoffe die Erklärung war irgendwie verständlich. Wenn nicht frag einfach noch mal nach. Ich habe meine Mutter dazu bekommen zu verstehen wie man Zockt, ich schaffe das auch bei dir 😛

    Antworten
  14. Schniepi

    Also gerade Watchever hat mich extrem enttäuscht, zum einen aufgrund des löchrigen und beliebigen Kataloges, zum anderen aufgrund der Tatsache, dass man DSL6000 für nicht HD-fähig hält und einfach mal so aussperrt, anstatt mir zu überlassen, ob ich paar Minuten vorpuffere oder in SD schaue – und die SD-Qualität ist unterirdisch, sorry, selbst auf meinem Oldschool TV und Beamer. Bei Amazon klappts übrigens problemlos in HD – inwiefern sich die beiden Plattformen sich hier in punkto Bitrate/Komprimierung unterscheiden sei mal dahingestellt – subjektiv ist es in jedem Fall ein Quantensprung im Vergleich zu Watchever-SD.
    Watchever also IMHO nicht pauschal zu empfehlen. Grüße

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.