WR1365 Wein und Fisch

Live vom Campingplatz in Zempin trinken und essen wir Conceito Espumante 2018 (+ Jahrgangssardine 2020 von La Perle des Dieux), Contraste branco 2019 (+ Sardine mit Tapenade von La Belle Iloise), Contraste tinto 2019 (+ Sardine in pikanter Tomatensauce).

Und es gibt einen Buchtipp: Foot Trodden Portugal and the Wines That Time Forgot*

Details und eine Bezugsquelle für die Weine gibt’s bei Christoph, und die nächste Live-Sendung gibt’s am 6. Juli 2022 um 19:30 hier (IRC-Chat: #wrint auf libera).

*Affiliate-Link: Wer über diesen Link Amazon betritt, lässt mir bei allen Käufen der Session eine Provision zukommen.

8 Gedanken zu „WR1365 Wein und Fisch

  1. Jörg

    Also, mit dem Esge Zauberstab lassen sich Oliven ganz wunderbar zu Tapenade verarbeiten, ohne die Küche renovieren zu müssen

    Antworten
    1. holgi Beitragsautor

      Also mir sind die damit die Brocken um die Ohren geflogen 😆

    2. frater mosses von lobdenberg

      Der Trick zur sauberen Arbeit mit dem Mixstab ist, wenn man nicht gerade im 10l-Suppentopf damit herumfuhrwerkt, ein hohes, enges Gefäß zu benutzen. Ich hab noch sowas vom vorigen Gerät übrig, das gibts in der freundlichen Tupperkram-Hökerei aber auch einzeln.

      Es gibt zum Esge auch noch einen Planetengetriebe-Untersatz mit dem herrlich albernen Namen „Zauberette“, mit dem man blitzschnell und sehr schmodderarm alles mögliche in Scheibchen zerlegen oder in verschiedenen Graden schreddern kann. Tapenade, Hummus, verschiedentliche andere Pasten und übrigens auch Semmelbrösel gelingen damit prima.

  2. Rico

    Hat jemand Tipps für Weingläser, die man gut mit raus nehmen kann und die nicht kaputt gehen?
    Ich meine jetzt keine normalen Gläser plus Karton, sondern etwas stabiles, was auch in eine Tasche passt. Nutze derzeit Duralex, aber vielleicht gibts noch was besseres.. Danke

    Antworten
    1. holgi Beitragsautor

      würde mich auch interessieren. Ich nehme für sowas auch Duralex, aber eigentlich sind die mir viel zu grob. Die Riedel „O-Tumbler“ nehme ich gelegentlich, weil die in Zweierkartons kommen. Aber die sind ziemlich teuer und entsprechend verspannt bin ich dann auch immer.

  3. Rico

    Bei denen habe ich immer Angst, dass die umfallen auf unebener Fläche, was draußen ja meistens der Fall ist.

    Antworten
  4. Max

    Gerade beim Camperladen gewesen. Große blaue Kette aus Deutschland, es gibt Gläser aus Glas (haa) mit Magnetfuss. Hören auf den tollen Namen silwy Vielleicht ja eine Option.

    Antworten
  5. Rico

    Danke Max! Im Camper sicher ne gute Idee, richtig draußen in der Natur bringt das wahrscheinlich nicht ganz so viel…

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Jörg Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.