WR1274 Mauerbau Spezial (Teil 1)

 

Vor 60 Jahren wurde die Berliner Mauer gebaut. Matthias von Hellfeld erzählt – weil er einen sechsteiligen Podcast für die Stiftung Berliner Mauer produziert.

Abo-Buttons zum Sechsteiler.

Dazu passt: Wrint: Dreimal Ostdeutschland, WR1113 Die KSZE-Schlussakte, WR644 Charta 77

 

3 Gedanken zu „WR1274 Mauerbau Spezial (Teil 1)

  1. Paul

    37:30… 5km Kontrollstreifen… es gab Leute, die wohnten in diesem Streifen… 100.000%ige Genossen…. Bitte?
    Schon mal genauer recherchiert? Es gab mehr als ein Dorf, welches in genau einem solchen Streifen lag und deren Einwohner waren mitnichten 100.000%ige Genossen.
    Leider hat die Qualität des Podcast doch sehr nachgelassen, was ich persönlich schon etwas bedauere… Wenn die Aussagen solch gravierende Fehler enthalten, welchen Wahrheitsgehalt haben dann andere?
    Schade…

    Antworten
    1. Norbert

      Hatte sich nicht eines dieser Dörfer Ende 1989 von der DDR losgesagt, als die Maueröffnung absehbar wurde? Stichwort: Dorfrepublik Rüterberg.

    2. tommy

      In der DDR wurde auch nicht das Privateigentum abgeschafft, wie Herr Hellfeld behauptet hat. Mir fiel es bereits häufiger auf, das er bei DDR Themen nicht sonderlich Fakten sicher ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.