WR1061 Nachgefragt bei Sina Trinkwalder

 

Vor knapp acht Jahren (WR115) hatte ich mit der Gründerin des – damals recht neuen – ökosozialen Textilunternehmens “Manomama” geredet. Zwischenzeitlich hat sie ein zweites Unternehmen gegründet. Es heißt “Urbandoo” und produziert Schals, die gleichzeitig als Pollen- und Feinstaubfilter dienen.

Sina und ich haben uns nicht aus den Augen verloren und hatten Gelegenheit, nochmal miteinander zu telefonieren.

Die Aufnahme ist unter erschwerten Bedingungen entstanden, denn Sina verbringt ihre Tage und Nächte derzeit damit, Mundschutz zu nähen. Für etwaige Tonstörungen bitte ich um Entschuldigung.

3 Gedanken zu „WR1061 Nachgefragt bei Sina Trinkwalder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.