WR1060 Siddhartha

 

Als Siddhartha Gautama gestorben war, hat der Buddhismus angefangen. Matthias von Hellfeld erzählt.

Die passende Ausgabe “Eine Stunde History” läuft am 30. März 2020 auf DLFnova.

5 Gedanken zu „WR1060 Siddhartha

  1. Elo Naj

    ALso soweit cih Buddhismus kennenglernt hab ist das Zentrale die Überwindung aller Emotion, da Emtion im Endeffeckt (laut Buddhismus) nur Leid bringt. Das Ziel ist also in einen Zustand zu kommen der jegliche Emotion transzendiert und dann spätter in das Nirvana (eine Art Nichts) einzugehen.

    Antworten
  2. epiktet

    Was den Buddhismus als Philosophie angeht, wäre ein Gegenstück in der westlichen Philosophie wohl die Stoa. Da wird jetzt nicht so viel meditiert. Aber die Geisteshaltung ist in vielen Aspekten gar nicht so verschieden. In den Selbstreflexionen von Mark Aurel oder dem Handbüchlein der Moral von Epiktet finden sich Aussagen, die ebenso zum Meistern des Pendlerszenarios von Holgi dienen könnten.

    Antworten
  3. Nashorn

    Haben sich Holgi und Herr von Hellfeld verkracht? Wir (mein Sohn und ich) warten sehnsüchtig auf neue Folgen…

    Antworten
    1. holgi Beitragsautor

      Gute Güte! Das hab ich voll verpeilt… Ich mache schnell ein Double-Feature 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.