WR815 Karl Marx

 

Wäre er nicht gestorben, wäre Karl Marx am 5. Mai 2018 200 Jahre alt geworden. Matthias von Hellfeld erzählt.

Die passende Ausgabe „Eine Stunde History“ läuft am 7.5.2018 auf DLFnova.

4 Gedanken zu „WR815 Karl Marx

  1. Till

    Die größte Errungenschaft des Kapitalismus ist doch, sich als freie Marktwirtschaft zu verkaufen und als einzigen einzigen Gegenentwurf den Kommunismus gelten zu lassen.
    Dabei sind Kapitalismus und Kommunismus sich sehr nah, denn Beide versuchen über die Politik den Markt auszuschalten.

    @Holger: Wenn es dir irgendwie möglich ist, versuch doch mal Ulrike Herrmann für wrint zu interviewen.

    Antworten
  2. Tarifkenner

    @Till. Nicht der Kapitalismus, sondern Kapitalisten versuchen oft, den Markt auszuschalten, z.B. indem sie Kartelle bilden und Preise absprechen. Deswegen ist es wichtig, dass der Staat solche Kartelle kontrolliert und Umgehungen ahndet. Die Einführung dieser Gesetze in der Bundesrepublik lief unter dem Motto „Den Kapitalismus gegen die Kapitalisten verteidigen“.

    Antworten
    1. Tarifkenner

      Schwierig. Den Kommunismus gab es ja gerade nach Ansicht der Kommunisten noch gar nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.