WR465 Arme Lars-Fähre

 

wrint_wissenschaft_200Diesmal mit Karlsbad, unbeliebten Außerirdischen, dem Astrodicticum-Schreibwettbewerb, hohen Bergen, Perseiden & Co, Angst vor der Dunkelheit, einem grünen Meteor (und dessen Resten), Fremdenfeindlichkeit, Fischgeruch, dem Erdmagnetfeld, Orangen, Pendeluhren, Fische gucken, dem Wert von Bäumen, Stress und Selbstkontrolle, Versauerung der Meere, Coca-Cola-PR und Gallert.

Ohne Florian ginge es nicht. Unterstützt ihn hier!

10 Gedanken zu „WR465 Arme Lars-Fähre

  1. Florian Freistetter

    Was mir gerade einfällt: Früher gab es noch ein anderes Land mit nem wissenschaftlichen Instrument auf der Flagge: Der Zirkel der DDR! Hätte man ja auch mal in die Flagge der Bundesrepublik übernehmen können…

    Antworten
  2. Deppenklatsche

    Also fülle ich mir jetzt ein 200-Liter-Aquarium bis zum Rand mit Dosensardinen und stelle mir das ins Arbeitszimmer. Dann werde ich entspannter und skeptischer Mensch mit klarem Denkvermögen. =D

    Antworten
  3. Sascha

    Florian, warst Du denn auf dem höchsten Punkt Brandenburgs oder auf dem höchsten Berg Brandenburgs? Die sind zwar relativ nah beieinander, aber es sind doch zwei verschiedene Hügel. Die Heidehöhe ist zwar der höchste Punkt Brandenburgs, ihr Gipfel liegt aber in Sachsen, womit der Kutschenberg der höchste *Berg* ist, obwohl er niedriger ist.
    Ich war schon auf beiden 🙂
    Oh. Und zum Schluß noch ein paar inspirierende Worte, warum die Menschheit keine andere Wahl hat, als ins All aufzubrechen:
    https://www.youtube.com/watch?v=xkj2lR9CT08
    Babylon 5 sollte übrigens jeder gesehen haben.

    Antworten
  4. Haiko

    In “Der Name der Rose” wurde der Mönch Severin mit einer Amilliarsphäre ermordet. Sowohl im Buch wie auch im Film. Das nur so nebenbei.

    Antworten
  5. Christian Berger

    Zum Thema Pendeluhr mit Schall synchronisieren. Ja dafür gibt es eine nette technische Anwendung. Pendeluhren haben ja das Problem, dass sie in der Theorie ungenau sind weil sie eigentlich Gravimeter sind, und in der Praxis ungenau, weil sie mechanisch nicht perfekt sind…
    Jetzt wollten manche Leute aus ästhetischen Gründen trotzdem eine Pendeluhr haben. Bislang müssen die damit leben die ständig nach zu stellen. Wenn man nun das Pendel einfach beeinflusst, zum Beispiel mit Schall, so kann man die Uhr ständig automatisch nachstellen lassen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.