TERMINVERSCHIEBUNG (Trinkeremos \o/)

Die nächsten Live-Weinflaschen werden getrunken am

Freitag, dem 31. Juli 2015 ab 20.30 Uhr

Donnerstag, dem 30. Juli 2015 ab 20.30 Uhr

Ich bitte um Entschuldigung.

Es wird ein Rosé-Doublefeature. Den Stream gibt’s zum Sendezeitpunkt auf Xenim und die Weinliste mit Bezugsquelle bei Christoph.

3 Gedanken zu „TERMINVERSCHIEBUNG (Trinkeremos \o/)

  1. Jan

    Eieiei, 24 Euro für ‘nen Sekt. Happig.
    http://www.weinhalle.de/schilcher-sekt.html
    Ich verstehe Christophs Kommentar, “Wundert Euch nicht, dass die Schaumweine etwas teurer sind. Es sind echte Spezialitäten und es lohnt sich, das Geld dafür auszugeben. Sie gehören zu den besten Schaumweinen, die ich unterhalb eines guten Champagner-Niveaus kenne. ” schon, aber trotzdem! 24 Euro!

    Antworten
    1. Martin

      Lieber Jan, ich kann Dein Staunen über den Preis von 24.- € für einen »Sekt« verstehen, sichere Dir aber zu, daß dieser »Sekt« mehr ist als nur ein Sekt. Blauer Wildbacher, versektet zu einem der besten Schilcher, den der Markt kennt, aus biodynamischem Anbau und langem Ausbau auf der Hefe. Originelles Blasentheater, bei dem zumindest ich den Preis vergesse, sobald ich es (Brut Nature, also ohne jede Dosage, was nur geht, wenn der Grundwein absolut perfekt ist, die Trauben kerngesund und der Schaumwein lange auf der Hefe reifen kann) auf der Zunge habe. Nicht jedermanns Sache, aber so spannend wie originell und trinkfröhlich.

    2. Jan

      Die Flasche liegt hier mittlerweile im Regal (man gönnt sich ja sonst nichts). Ich bin gespannt.

      Hier noch einer für Holgi:
      Das Label (findet sich auf der Sektflasche nicht nur als Hauptlabel) hätte auch gut die Schulflagge des Greendale Community College werden können, wissenschon…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.