Dubstep ist anders

Ihr gebt ja eh keine Ruhe. Darum gibt’s hier das zweifache Wrint-Outro zum Anhören oder verkligeln. Und weil ich mal irgendwo gehört habe, dass das iPhone keine Kligeltöne länger als 30 Sekunden kann (haha), habe ich das Dings hier nochmal ein wenig gekürzt, was dazu geführt hat, dass es etwas oller klingt. Aber Hauptsache iPhone, ne?!


5 Gedanken zu „Dubstep ist anders

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.