WR016 Sport schauen Zwo (Tomanien : Austerlitsch)

Nicolas, der Tante Phil und ich haben irgendwie Fußball geguckt. Aber das war dann auch wieder irgendwie nebensächlich. Zumal der Phil irgendwann weg musste, weil er irgendwie unterm Pantoffel steht. Oder irgendwie so.

Das ganze Ding ist vermutlich auch nur dann zu ertragen, wenn man den Originalton im Hintergrund mitlaufen hat.


19 Gedanken zu „WR016 Sport schauen Zwo (Tomanien : Austerlitsch)

  1. Frank

    Das ‘Sport schauen’ zeitsouverän nachzuhören bringt nicht viel. Das lohnt nur live und simultan mit dem Vehicle. Aber jetzt musste ich mir die Podcastfolge einfach wegen Holgi’s Lach-Flashs während der Halbzeit noch einmal anhören.

    Antworten
    1. Sven Schrodt

      Nee – taucht auch komplett ohne! Ich hatte heute wirklich Spass damit auf der Fahrt A->DU im ICE.

      Toller Mitschnitt! Bitte nicht aufhören!

      Glück auf!

      P.S: wann macht denn der feine Herr Semak seinen nächsten Podcast?

  2. Florian

    Weißes Ding mit Festplatte drin ist großartig 😉 Besonders, wenn man nicht merkt, dass Backups angefertigt werden. Habe die Time Capsule seit ein paar Monaten.

    Antworten
  3. MadManniMan

    Och … geht auch gut ohne Hintergrund! Aber über welchen Tüp musstet ihr in den Nachrichten so lachen?

    Und gibt’s überhaupt eventuell Shownotes?

    Antworten
  4. datengammelstelle

    Pilsator ist übel. Aber Zwergenbräu. Zwergenbräu schmeckt wie Laternenpfahl ganz unten. – Der Bouffier soll ja seine Haare damit färben.

    Antworten
  5. Tobias

    Hallo holgi,

    gegen Ende fragtest du dich ob du die nächsten Ferngespräche schon angekündigt hast. Nein hast du nicht ;). Wir freuen uns schon…

    Antworten
  6. Nico79

    Ui, das war eine coole Sendung.
    Zuerst dachte ich ja: “Bäääh, Fußball!” 😉

    Aber es war ja doch eine sehr amüsante und interessante “Gesprächs-Runde”! 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.