WR1176 Barbaren

 

Anlässlich einer Fernsehserie über die Barbaren erzählt Matthias von Hellfeld über die Barbaren.

Die passende Ausgabe “Eine Stunde History” läuft am 4. Januar 2021 auf DLFnova.

2 Gedanken zu „WR1176 Barbaren

  1. David

    Ja, in der Tat – nette Serie.
    Gibt es eigentlich einen geschichtlichen Hintergrund zum “Stehlen dieser Standarte” ?
    https://de.wikipedia.org/wiki/Aquila_(Standarte)

    Das war hier ein Thema, das war auch Anfangs in der Serie “Rome” (HBO, 2005) schon enthalten. Zufall? Oder gibt es da eine zugrundeliegende historische Geschichte? Oder einfach nur Einfallslosigkeit unter den Drehbuchschreibern?
    Weiß da jemand was?

    Antworten
    1. Norbert

      Wenn Dich das Leben in Römischen Legionen interessiert, würde ich Dir das Buch “Die Legionen des Augustus” von Marcus Junkelmann empfehlen. Der Autor hat viel experimentelle Archäologie betrieben, und beschreibt in diesem Buch die Rekonstruktion eines römischen Feldzuges, der 25 Jahre vor der Varusschlacht im Süden Bayerns stattfand. Dazu ist er mit ein paar Gefährten in historischer Ausrüstung von Verona nach Augsburg marschiert, inklusive passender Diät und allabendlicher Schanzarbeiten für das Nachtlager.

      Die Szene in der Serie, in der die Aquila direkt aus dem Lager gestohlen wird ist sicherlich reine Fiktion. Es gab aber im Zentrum der meisten römischen Lager ein Fahnenheiligtum, bei festen Lagern direkt in der Principia/dem Stabsgebäude. Hier wird das mal kurz beschrieben: https://www.museumaargau.ch/legionaerspfad/roemische-schauplaetze/fahnenheiligtum

      Und hier noch die Meinung zweier Archäologen zu der Serie: https://www.faz.net/aktuell/karriere-hochschule/hoersaal/archaeologen-schauen-serie-barbaren-varusschlacht-auf-netflix-17025446.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.