WR1074 Boxeraufstand

 

Vor 120 Jahren setzen sich in China die Verbände für Gerechtigkeit und Harmonie in Bewegung: Der Boxeraufstand beginnt. Matthias von Hellfeld erzählt.

Die passende Ausgabe “Eine Stunde History” läuft am 28. April 2020 auf DLFnova.

Ein Gedanke zu „WR1074 Boxeraufstand

  1. Wolfgang Heisel

    Ein viellicht noch interessanter Aspekt zu diesem Thema ist, dass China bzw. das chinesische Kaiserreich erst von einem revolutionären Aufstand (nämlich dem Boxeraufstand) heimgesucht wurde und dann als Antwort mehrere Monate später deutsche und internationale Truppen in Peking einfielen und den Kaiserpalast verwüsteten

    Außerdem sind die Ereignisse von damals noch heute in beiden Ländern sichtbar. In Peking sieht man im Sommerpalast bis heute die Schäden, die von britischen Truppen angerichtet wurden und z.B. hier in Köln sind ganze Straßenzüge nach diesen Ereignissen genannt. (Taku-, Iltis- und Lenaustraße in Neuehrenfeld)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.