WR1059 Die neue Avantgarde der Pfalz

 

Diesmal reden wir über Sideways, Trockenstress, Norwegischen Riesling, Ein Feature über Sterneküchen, Hummus (Video), Lutz Geisslers Sauerteig, empfehlen drei Bücher* (A Casa – Gut kochen, Salt Fett Säure Hitze, Brot backen mit Sauerteig), Sekem, Herbaria, Collegecurries, Maitre Philippe, Blog: So muss Chardonnay schmecken und trinken dazu Fußer Ruppertsberger Riesling 2018, Seckinger Deidesheimer Riesling 2018 und Scheuermann Chardonnay RG 2017. Details und Bezugsquelle für die Weine gibt’s wie immer bei Christoph im Blog.

Außerdem haben wir beschlossen, gegen die Krise anzutrinken, solange wir können, und darum gibt’s die nächste Livesendung schon am 8. April 2020 ab 20:30 Uhr.

*Affiliate-Link: Wer über diesen Link Amazon betritt, lässt mir bei allen Käufen der Session eine Provision zukommen.

4 Gedanken zu „WR1059 Die neue Avantgarde der Pfalz

    1. Christoph

      Ja, stimmt natürlich. Ich hatte das mit den Vier Jahreszeiten verwechselt, die seit mehreren Jahren gerne 3 Sterne hätten.

  1. 7tupel

    Zum Thema Weinläden und systemrelevant: Weingeschäfte gelten (aus Gründen) nicht etwa als Getränkemarkt oder Einzelhandel sondern als Lebensmittelgeschäft. Deshalb dürfen sie weiterhin öffnen. Die Kundschaft geht aber sehr deutlich zurück. Interessanterweise gelten Vinotheken die an ein Weingut abgeschlossen sind aber als Gastronomie, selbst wenn dort nur Flaschenwein verkauft wird und keine Verkostungen. Die müssen zu haben. (Quelle: Meine Liebste die in einer Weinhandlung arbeitet und das Weingut/Vinothek nebenan)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu B. Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.