WR783 Toby Jones und der Buxtehuder Braumeister

 

Darin: Der Mond – Tobi hat Frischbier – … und einen neuen Podcast – … und ein neues Fahrrad – Odonien 2018 – D64 – Kameras – Das Wetter

Toby unterstützen? Hier entlang!

11 Gedanken zu „WR783 Toby Jones und der Buxtehuder Braumeister

  1. David

    Ich finde, ein Parlament sollte _immer_ aus sich heraus die Regierung wählen, nicht was vorher rechnerisch denkbar ist und dann nur noch abgenickt werden kann, weil es nicht genug Widerspruch gibt.
    Es können für alle Posten (Kanzler, Minister) Leute aus dem Parlament vorgeschlagen werden, und wer dann die Mehrheit des Parlaments für sich beanspruchen konnte, ist es dann auch. Konsensregierung und nicht irgendein Proporz, daß unbedingt 2 Leute auch von der CSU dabei sein müssen, darunter mindestens ein gleichgeschlechtlicher Franke. (sorry für die Überspitzung) – damit auch jeder was vom Kuchen bekommt.
    Und dann kommen die ganzen Debatten und es muß für jedes eine Mehrheit erkämpft werden.
    Und dann gibts plötzlich den grünen Umweltminister in einer Schwarz-Gelben-Regierung, wo der Arbeitsminister einer von der Linken ist…. oder so. Get ready to rumble.
    Die Haushaltsverteilung wird auch nicht einfach so vorgeschlagen, die muß gebildet werden.

    Und ich glaube nicht, daß eine komplette Lähmung dabei entsteht, sondern es „gewinnen“ am Ende die wirklich sinnvollen Sachen.

    Antworten
  2. Wrayn

    105 und Ultegra unterscheiden sich eigentlich nur im verwendeten Material, Ultegra ist halt leichter und eventuell minimal haltbarer, aber nicht „präziser“.

    Antworten
  3. Mona

    Ich hab in Tobys Podcast die Frau Badum zum Thema Homöopathie ganz anders verstanden. Bevor Toby sagte, dass an Homöopathie dran ist, machte sie sehr stark den eindruckt, dass es etwas tolles ist und in jedem Geusndheitsberuf vorkommen sollte und man nur noch prüfen müsste, wie es in die Ausbildung / das Studium eingebaut werden kann.

    Antworten
  4. Jan

    An die Neuwahl Verhinderer, die „den Arsch“ im Trockenen haben.

    Mit einer Taube spielt man kein Schach – deswegen sollte man Martin mal endlich beurlauben und auch mal überlegen, wie schädlich das Ganze SPD Gerde ist. In den Groko Verhandlungen wurde von der SPD beschlossen den Familiennachzug für unbestimmte Zeit auszusetzen Begründun

    Die CDU würde das mit den Stimmen der Rechten sonst machen.

    Alter Falter, tretet ab, macht euch vom Acker – wenn das „Die Rechten“ beschließen sollten, was noch nicht der Fall ist, dann hätte ich wenigstens eine Chance eine Oposition zu unterstützen, die man bei der SPD nicht mehr findet.

    Der Nahverkehr ist für arme scheiße, die Wohnungssituation ist schon für den Mittelstand Abfuck und die Generation W hat schon in ihrer Struktur keinen Mittelstand mehr.

    Bologna, die Rentenpolitik aber Chulz greift 300T€ im Jahr ab, Pier und Gert sind Einkommensmillionäre – soll ich mich demnächst von Mittelbau Professoren in meiner Altersgruppe mit verarschen, die gerade noch ihr Leben gestalten können und nicht umgekehrt, das das Leben nicht sie gestaltet – wie ich mich zu benehmen habe.

    Mir platzt der Arsch, wenn ich über dritte mitbekomme, wie die SPD mit Blitzdeligierten jüngere Genossen kurz mal ausgewechselt hat – damit die Oma Erna Fraktion ihre Groko auf kosten der Jüngeren bekommt.

    Wir haben keine Demokratie mehr, wir haben eine Rentnerrepublik, eine Gerontokratie – die noch bis 70 Mindestens in der Mehrheit ihre Diesel durch die Städte fahren will, eal ob Kinder Atemprobleme bekommen oder in kleinen Wohnungen Fehlentwicklungen haben, weil 45m² mit Geschwistern zu teilen sind, aber das alte Ehepaar noch die Fette Wohnung „aus sozialen „Gründen“ nicht verlieren darf

    Pflegequalität mit Ausbeutung von Gering-qualifizierten und EU-Zuwanderern und Beitragserhöhungen von jüngeren

    Eigentlich müsste man jetzt schon ans Vermögen gehen, macht man aber bei den Alten weniger, was zur Situation führt, das die Jüngeren Jahrgänge mehr Vermögen vererbt bekommen, als sie selbst ansparen können.

    Antworten
  5. Michael

    Ooch, die digitalen Leicas gehen gebraucht. Schau ins DSLR-Forum, da bekommst du die M9 (am besten mit getauschtem Sensor) je nach Gebrauchszustand um 2000 Euro. Wenig genutzte Kameras darüber, stärker genutzte (das sind hier dann 5000-7000 Auslösungen oder so) darunter. Das finde ich ok.
    Bei den Objektiven musst du schauen, originale Leicalinsen sind da natürlich relativ teuer. Aber entweder du nimmst da ältere, oder du schaust gleich nach den Voigtländerobjektiven mit M-Bajonett. Die sind qualitativ gut und erheblich günstiger. Da dann halt mal nach einem 35er suchen…
    Teurer als eine große DSLR mit vernünftigem Objektiv muss das nicht werden.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.