WR407 Aufmerksamkeit

 

wrint_2014_fotografie_1400Chris Marquardt versteht mehr von Fotografie als ich und lässt mich an seinem Wissen treilhaben. Diesmal reden wir – unter anderem – über Waffeln, den Hörfunk, Wahrnehmung, Farben, Hierarchien, betreiben  Bilderschau und laden zum Workshop im August.

Unser Workshop wird am 8.8.2015 im Betahaus in Berlin stattfinden und wenn ihr mitmachen wollt, solltet ihr euch hier anmelden.

Bilder: Soaker, Bad Belzig,  Grand Central Station, Resurrection II
Außerdem: Das Kleid, die Checkershadow Illusion, kulturspezifische Farbbedeutungen

Einreichungen zu Bilderschau bitte hier abwerfen.

9 Gedanken zu „WR407 Aufmerksamkeit

  1. dede ron

    Früher war mehr Lametta!
    Und die Podcaste / Podcäster waren länger 😉
    Freue mich trotzdem auf die neue Folge!
    Vielen Dank dafür.

    Antworten
  2. Stefan

    Ach Holgi,
    Deine flickr-Fotoseite macht mir immer mehr Lust, selbst einen Account zu erstellen und meine Bilder da reinzustopfen. Besser als Selfies allemal. Muss ich mal drüber nachdenken in einer freien Minute und Dich dann mit meinem Senf behelligen, da ich ja mit Fotos auch so ein wenig mehr zu tun hab, aber eher seltener in freier Wildbahn und zumindest gelegentlich weiß, was ich da tue.
    Jedenfalls kann ich bei Londonbildern mitbieten 🙂
    So, aber erstmal Podcast hören, wobei man doch eigentlich Kommentare hinterher verfasst, oder?

    Die Mail von Chris kam auch an.
    Bis wie lang muss denn die Anmeldung erfahrungsgemäß da sein, da ich jetzt noch nicht sagen kann, ob ich im August an dem Tag Zeit habe?
    Denn dann, wenn andere Urlaub machen, muss ich leider oft arbeiten…

    Antworten
    1. Romconstruct

      Da muss ich auch mal gucken ob es bei mir zeitlich und auch vom Kontostand her mit einem Besuch in Berlin passt.

      Bezüglich Online-Galerie wollte ich auch erst zu Flickr aber als die dann ein Yahoo-Konto (anlegen) und dazu eine Telefon-Nr. wollten habe ich mich dann ganz schnell für die Fotocommunity (fc) entschieden.

      Finde ich insgesamt auch besser vom Konzept her. Flickr hat halt etwas mehr den Vorteil “fire and forget” und einfach alles hochladen. Aber ich finde es gar nicht mal schlecht das man bei fc deutlich mehr überlegen muss was man hochlädt. Dafür bekommt man aber auch mal bessere Kommentare und ggf. auch konstruktive Kritik die man sogar über eine entsprechende Galerie einfordern kann.

  3. Peter

    Tolle kurzweilige Folge, nett auch das sie nicht so ewig lang ist.

    Was eure Lightroom-Folge angeht fände ich es total knorke wenn ihr zumindest minikurz auf die Alternativen eingehen könntet.

    heise.de/foto/meldung/c-t-Digitale-Fotografie-Freie-Raw-Konverter-im-Test-2551194.html

    Antworten
  4. Frank

    Danke das ihr mein Bild aufgegriffen habt! Chris hatte mit der Annahme, dass ich mit dem Licht etwas nachgeholfen übrigens recht: Praktischerweise lag ein Reisigbesen in der Kirche, der sich hervorragend zum Staub aufwirbeln geeignet hat. Interessant übrigens, dass ihr den Sarg nicht bemerkt habt 😉

    Antworten
  5. Chris

    Bitte, Holgi, welches ist die Backmischung? Bin schon seit über 10 Jahren erfolglos auf der Suche nach dem perfekten Rezept für belgische Waffeln.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.