WR135 Realitätsabgleich: Pack aus, Heike!

Heute mit Krankheit, Müdigkeit, Kinderverwahrung, Hanni, Nanni, Fotografie, Schicksalen und mehr (Danke, Quimoniz und Jan).

Ohne Toby ginge es nicht. Sein Klingelbeutel geht hier herum.

16 Gedanken zu „WR135 Realitätsabgleich: Pack aus, Heike!

  1. datengammelstelle

    Vom donaldistischen Standpunkt her ist Duck (deutsch gesprochen) sogar richtig. – Für mich sind das aber alles englische Enten.

    Antworten
  2. datengammelstelle

    Das Mini-Stativ ist wirklich schön. Auch die 800-Gramm-Variate für meine Fuji S9600.

    Weihnachtsgeschenke, wir machen das so: Jede(r) sucht sich das aus, was sie/er will und der/die andere bezahlt. Überraschung ist dann flöten. Aber es gibt keinen Stress.

    O.g. Stativ war mein “Geschenk”.

    Antworten
  3. schepii

    Es gibt für die aktuellen DSLR austausch Focusscheiben mit verschiedenen Schnittbild und Mikroprismenringen zum scharfstellen.

    Müsste man mal in Fotoforen forschen ob die was taugen.

    Im zweifel einfach mti der favorisierten Suchmaschine “fucusing screen” suchen.

    Antworten
    1. Clemens

      … wer besonders gerne die Mattscheibe tauscht, sollte zu einer Nikon F3 greifen … selten gab es für eine Kamera ein reichhaltigeres Sortiment an verschiedenen Einstellscheiben …

  4. Lijbosz Nek

    So lustig die AGB des Salzprojektes auch sind & so viel Vertrauens- und Sympathievorschuss ich denen gewähre: in letzter Zeit hapert es da ziemlich. Nach mehr als einem Monat nach dem Stand der Bestellung gefragt; Antwort: Transportschaden, Sendung kam zurück. Keine initiative Reaktion darauf – obendrein war nun auch noch das bestellte und bezahlte Olivenöl ausverkauft.

    Immerhin wurde alles gütlich geregelt, aber ich weiß, dass viele Leute identische Probleme hatten. Wären Sie größer & nicht so sympathisch, hätte es einen Shitstorm gegeben.

    Antworten
    1. holgi Beitragsautor

      “Viele Leute” – Wie viele? In meinem Bekanntenkreis niemand. Und dass bei Geschäften auch mal was schief geht, ist doch völlig normal.

    2. Lijbosz Nek

      Wie viele? Keine Ahnung.
      Wenn man aber die letzten Wochen nach @-replies an “@salzprojekt” gesucht hat, konnte man feststellen, dass es sich gehäuft hat.

      Klar kann etwas schiefgehen, ich habe ja geschrieben, dass alles gütlich geregelt wurde, aber es hat halt ein Geschmäckle, wenn einigen Kunden nicht mitgeteilt wird, dass ihre Sendung beschädigt und zum Absender zurückgeschickt wurde und man erst auf mehrfache Nachfrage eine Antwort erhalten hat.

  5. David

    Gibt es die Tagesschau-Jubiläumssendung in der Mediathek? Finde sie irgendwie nicht, würde mich also sehr über einen Link freuen…

    Antworten
  6. Carsten

    Hallo Holgi, Hallo Tobi,

    Für den Holgi und den Tobi habe einen Fototipp. Das Cullmann Magnesit 525 mit dem passenden 3-Wege Stativschwenkkopf 40290. Einfach mal bei Google oder Amazon nach suchen. Die beiden begleiten mich schon seit mehr als 2 Jahre sehr zuverlässig.

    Und da der Tobi gerne Nachrichten mag, und der Holgi vielleicht auch, möchte ich euch noch die US Serie “The Newsroom” empfehlen. Mit Jeff Daniels und Emily Mortimer. Vielleicht gefällt sie Euch ja.

    http://de.wikipedia.org/wiki/The_Newsroom


    Vielen Dank für die vielen Folgen “Realitätsabgleich”, immer wieder ein Spaß euch beiden zuzuhören. Danke!

    Frohe Weihnachten und einen Guten Rutsch!

    Antworten
  7. Poschi

    Ich fand die Frage, warum die Tagesschau live gemacht wird sehr interessant und hab mir ein paar Gedanken gemacht:

    Ob die Tagesschau authentischer wirkt wenn sie live ist, weiß ich nicht. Der Zuschauer merkt das im Zweifelsfall ja gar nicht. Der Aspekt mit dem “super aktuell sein” (z.B. bei Fußballevents) könnte schon eher etwas sein. Holgi meinte, man könne ja dann nur diese Teile live machen, aber dann ergibt sich (so vermute ich) folgendes Problem:

    Die machen da ja jeden Tag mehrere Sendungen. Um das immer gut hinzubekommen, muss das anständig eingetaktet sein. Wenn sie jetzt mal live, mal aufnehmen und mal nur Teile live machen, dann wäre es jeden Tag anders, die Leute müssten anders kommen, mal muss live geschnitten werden, mal nachher, … Sehr viel Durcheinander!

    Und dann hab ich noch eine Vermutung: Wenn sie das aufnehmen, damit sie Fehler heraus schneiden können, dann müssen sie ja auch Szenen neu drehen. Im Zweifelsfall bei 15 Minuten Sendung wieder 15 Minuten. Dann muss es auch noch jemand schneiden (Weiß nicht wie lange man da als geübter braucht, aber gefühlt dauert so etwas immer ewig. Sagen wir auch mal (optimistische) 15 Minuten. Dann braucht man bestimmt noch Zeit um das Material vorzubereiten, irgendwo hin zu schaffen, … (vielleicht auch 15 Minuten). Jetzt sind wir schon bei 45 Minuten. Daraus folgt, dass Sie schon um kurz nach 19 Uhr mit der Aufzeichnung der Sendung für 20 Uhr beginnen müssen. Da könnten die Nachrichten ja schon “alt” sein 😉

    Wenn ich mir jetzt die Anfangszeiten der Tagesschau vorstelle (Aufnahme auf Bänder, …) dann dauerte das Schneiden einfach noch ein vielfaches länger. Ich würde fast vermuten, dass es gar nicht in sinnvoller Zeit machbar wäre.

    Grüße
    Poschi

    Antworten
  8. Felix

    Hab die Sendung erst gestern gehört, möchte aber dennoch einen Aspekt zur Frage warum die Tagesschau live gemacht wird hinzufügen:
    Zu Beginn der Fernsehtechnik konnte ausschließlich live gesendet werden. Videoaufzeichnung kam erst sehr viel später (deswegen gibt es vom ersten Jahrzehnt Tagesschau auch keine Aufzeichnungen). Einzig das Ausstrahlen von Filmaufnahmen war möglich. Eine ganze Sendung auf Film aufzunehmen, zu entwickeln, zu schneiden und abzuspielen wären dann aber wohl eher wie die damalige Wochenschau im Kino gewesen (und viel aufwendiger für die paar 1000 TV Zuschauer damals). Das Feature des damals neuen Mediums Fernsehen war gerade die Möglichkeit der Liveübertragung – das nicht zu nutzen wäre irgendwie doof gewesen 🙂 Und warum soll man etwas ändern wenn es sich bewährt hat …

    Gruß

    Felix

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.