Erstes Wrint-Hörertreffen: Es heisst Fritten!

Ich hätte Lust auf ein Hörertreffen in einer ordentlichen Friture. Zeit dazu hätte ich am Donnerstag, dem 22. Dezember 2011 am Nachmittag. Weil ich aber bis spätestens 20.00 Uhr wieder in Köln sein muss, sollte die Friture gut über die A4 erreichbar sein und vor allem nicht allzuweit im belgischen (oder notfalls auch holländischen) Inland liegen.

Ich bitte um sachdienliche Hinweise und Angaben zur Teilnahmebereitschaft per Kommentar.

Update: Da Fritten und Bier nicht so viel Zeit in Anspruch nehmen, schlage ich 17.00 Uhr vor.


71 Gedanken zu „Erstes Wrint-Hörertreffen: Es heisst Fritten!

  1. Stefan

    Hey Holgi!
    Coole Idee, bin wahrscheinlich Donnerstag in Aachen und würde auf ne Fritte vorbeikommen.
    Ich fahre eigentlich immer zu einer kleinen “Frituur” in Vaals. Ist natürlich immer fraglich für wieviele Leute Platz sein soll…?

    Antworten
  2. holgi Beitragsautor

    Irgendwer meinte, es gäbe irgendein Problem mit Vaals. Ich erinnere mich bloß nicht mehr, was damit war… *gruebel*

    Antworten
    1. Tobi

      Ich empfahl dir die Friture in Vaals im guten glauben, dass es da Fritten nach belgischer Art gibt. Gibt’s aber wohl meinem Bekannten nach doch nicht, das hatte ich dir auch auf Twitter geschrieben. Das war’s vielleicht, was dir im Kopf rumspukt.

      Der Bekanntenkreis findet die Friture bei Ralf in Kelmis, die Bennim weiter unten vorschlägt, wohl auch ganz lecker.

  3. Kilian

    Ich bin für Vaals, ist auch gut über die 4 zu erreichen. Leider hab ich aber keine Ahnung von Frittenbuden in Vaals – gehe da immer nur einkaufen 🙂

    Antworten
  4. erpel

    Ich weiß nicht wie das bei den Vaalser Friuturen ist, aber in Aachen auf der Pontstraße ist. e ganz gute. Ist auch in niederländischer Hand und frittiert alles bis hin zu Mars&Snickers. In Vaals war ich auch bisher nur zum Einkaufen, wäre aber auch da dabei…

    Antworten
    1. holgi Beitragsautor

      Naja, Fritten futtern und ein Bierchen trinken dauert ja nicht so lange. Ich schlage mal 17.00 Uhr vor.

  5. Kintaro

    Zur Not gäbs noch in Aachen “Kathy’s Frietnesse”. Fritten nach beglischer Art mit gigantischer Saucenauswahl. Ob nun in Vaals, Belgien oder Aachen, ich bin dabei!

    Antworten
  6. Christoph

    Moin,
    ich bin da leider auf einer Weihnachtsfeier, würde also nur falls das in Aachen stattfinden würde kurz vorbei schauen können. Für Vaals reicht die Zeit dann eher nicht…

    Viele Grüße,
    Christoph

    Antworten
  7. Lucas G.

    schoene sache! schreibe einen tag danach zwei klausuren – aber irgendwann bin ich dabei! Am besten in Frankfurt, im richtigen Frankfurt.

    weiter so und danke fuer alle podcasts!

    Antworten
  8. bennim

    Also ich kann Friture bei Ralf in Kelmis sehr empfehlen, wir fahren da immer vorbei wenn wir Dosenbier kaufen. Schmeckt echt lecker, man sollte nur beachten, dass man nicht bedient wird wenn man Pommes bestellt. http://goo.gl/uHKLQ

    Antworten
  9. HerrRichardt

    Wäre gerne dabei; wann soll es wohl stattfinden?
    “Kathy” ist gut, da kann man aber nicht gut sitzen. Die Bude in Vaals hat Platz, iirc.

    Antworten
  10. Uli

    +1 Ich bin dabei. Da man nicht mehr anschließend ins Spuugh gehen kann, wie das noch vor 15 Jahren jahrhundertealte Tradition war, muss es ja nicht zwingend Vaals sein. Fritten mit Gulasch — Au huur.

    Antworten
  11. Stephan

    “Kathy’s Frietnesse” ist ein guter Vorschlag – auch gut per Auto und ÖPNV erreichbar. Wenn es nicht zu weit von Aachen entfernt ist, bin ich gern dabei und freue mich schon.

    Antworten
  12. erpel

    Für die Leute, die ÖPNV aus Aachen nehmen müssen ist Kelmis nicht so prickelnd, aber scheint machbar (ca 30 Min ab Bushof).
    Vaals wäre da deutlich besser zu erreichen, das geht sogar mit dem Rad…

    Antworten
    1. stephan

      Laut avv.de sind es sowohl nach Kelmis als auch nach Vaals vom Bushof AC aus ca. 20 min.
      Nach Kelmis ist die Steigung etwas höher (bzgl. Fahrrad). Beide liegen in Autobahnnähe (Kelmis zur A44).
      Letztendlich ist die Erreichbarkeit also ungefähr gleich.

  13. matthias

    hi Holgi,
    nach einem “Oktoberfest”-Leberkäs im ICE nach Berlin wäre das dann das zweite Essen seltsamer fettiger Dinge zusammen. würde gerne kommen, wäre schön wenn das klappt, also +1
    Matthias

    Antworten
  14. Robert

    Bitte gut von Aachen aus erreichbar mit dem Bus. Aachen selbst wäre auch gut fürs nächste Treffen? Unter der Woche ist 17 Uhr schon früh für Leute die arbeiten müssen (und nicht wie der feine Herr Klein der 3 h die Woche unvorbereitet ins Radio labert 😉
    Ob ich dazustoßen kann wird von der entgültigen Location abhängen und wie lang ich Do arbeiten muss…

    Grundsätzlich: mehr hörertreffen! 🙂

    Antworten
  15. Kintaro

    Also ich bin auch definitiv dabei. Komme ebenfalls alleine.
    Weiß jemand welche Haltestelle man für “Ralf” am besten nimmt bzw. wer hat Lust sich schon am Bushof zu sammeln?

    Antworten
    1. bennim

      Also wenn mein Vergleich von Google Maps und der AVV-Karte stimmt, dann ist die Station Kelmis B.B.L. quasi direkt neben Ralf. Die fahrt vom Bushof aus dauert mit der Linie 24 ca. 23 Minuten, und kommt zu jeder vollen und halben Stunde.

      Mein Vorschlag wäre also 16:30 Aachen Bushof H.1

    1. Jens

      Ok. Bus ginge auch. Ist mir auch ganz recht nicht mit der Karre zu fahren. Dann versuche ich morgen um 16:30 Uhr am Bushof zu sein.

    1. Simon

      Am Wochenende ist doch noch diese Fest. Mache also Heimaturlaub in der Köln.

      und gute Fritten machen glücklich.

  16. HerrRichardt

    Oh nein, meine Welt bricht zusammen: Ich kann nicht kommen. Muss arbeiten, und auf einen Krankenbesuch (Pest, oder so).
    Dieses Jahr kommt dann als “so la-la” ins Archiv.
    Schöne Feiertage und Guten Appetit!
    Außerdem: Danke Herr Holgi!

    Antworten
  17. Kilian

    Öhm wie ich gerade im Radio höre, ist in Belgien heute Generalstreik… Hoffen wir mal a) dass die Frittenbude nicht streikt, und b) dass die 24 trotzdem fährt…

    Antworten
    1. Kintaro

      So, habe gerade bei der Aseag angerufen und mir wurde gesagt dass die Busse nach Kelmis ganz normal fahren.

  18. HAMueller

    +1. Komme auch vorbei.
    Nur zur Info:
    Hab eben im Lokalradio gehört, das in Belgien Generalstreik ist und das auch keine Bahnen/Busse von Deutschland nach Belgien fahren werden…

    Antworten
    1. Thomas

      Anscheinend gehört die Linie 24 der ASEAG. Sollte die ASEAG diese Linie nicht durch einen belgisches Subunternehmen betreiben, müsste die 24 heute trotzdem bis Belgien fahren.

    2. Kintaro

      Wie oben schon kommentiert habe ich bei der Aseag nachgefragt und die Busse fahren ganz normal nach Kelmis.

  19. Stefan

    Ok. Schaffe es auch noch… Frittöööön !!!
    Wer Mitnahmegelegenheit braucht: Hab noch Platz im Auto. Komme über die A4 aus Rtg Köln durch Aachen.

    Antworten
  20. Stefan

    Top Weihnachtsfritten mit lustig frittiertem Allerlei im deutsch-belgischen Randgebiet.
    Danke an den netten Haufen und vor allem Dir Holgi, auch für das strikt nach fraglichem Reinheitsgebot gebraute belgische Bier. Ich mag jetzt auch die Liblarer wieder 😉
    Schöne Weihnachten an Alle!
    Stefan.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.