Verpackung gesucht

Ich habe festgestellt, dass ich gerne eine Standardverpackung für meine Sendungen hätte. Ein Intro und ein Outro. Beide nicht zu lang. Vielleicht 20 Sekunden oder kürzer. Am liebsten aus Musik oder wenigstens mit Musik. Die Sounds dürfen nicht zu aufdringlich sein. Idealerweise also ein kurzes, angenehmes, aber dennoch eindeutiges Stückchen Musik. So, dass man auch nach dem 500. Anhören nicht davon genervt ist.

Ausserdem muss es GEMA-frei sein und ich muss damit Geld verdienen dürfen – schliesslich mache ich das hier nicht ausschließlich zum Spaß 😉 Bestimmte CC-Sachen fallen also schonmal raus.

Und weil ich nichtmal ansatzweise in der Lage bin, sowas selbst herzustellen, dachte ich, ich frage mal, was ihr meint, was man benutzen könnte.

Und weil der @18zehn meinte, ich könne doch einen Wettbewerb daraus machen, ist das jetzt gleichzeitig auch noch ein Wettbewerb. Die Bedingungen stehen oben und falls ihr was einsenden wollt, bitte an die Mailadresse, die hier steht. Da kann ich das besser weiterverarbeiten.

Sachdienliche Hinweise werden mit Fame honoriert. Falls ich eine Einsendung verwende, gibt es mindestens einen Blumentopf zu gewinnen.


15 Gedanken zu „Verpackung gesucht

  1. Jan

    Warum nicht was produzieren lassen? Wettbewerb, vielleicht, wenn Du Glueck hast kommt was bei raus. Ist die Frage ob Leute die sowas richtig koennen es fuer umme weggeben.

    Antworten
  2. gucadee

    komisch, hab erst gestern genau darüber nachgedacht – und zwar aus folgendem grund: ich habe gestern KL001s gehört, mit eine simplen MP3-player, der anschliessend einfach das nächste MP3 im download-ordner gespielt hat.

    ich hatte das aber nicht direkt im blick und dachte deshalb paar minuten lang, was du da für angenehme mucke als outro rangehängt hast. und das die ja ganz gut zu einem talk-holgi-dingens passt.

    und oh wunder, war natürlich von ronny, genauer gesagt das hier http://www.kraftfuttermischwerk.de/blogg/?p=26558

    steht zwar unter CC BY-NC-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/3.0/de/) aber ich könnte mir vorstellen, dass wenn DUUU ganz lieb fragst, ronny gerne was in der richtung “Jede der vorgenannten Bedingungen kann aufgehoben werden, sofern Sie die ausdrückliche Einwilligung des Rechteinhabers dazu erhalten” machen würde…

    Antworten
  3. Zweibeiniger

    Mal sehen was sich mit NSFW-Schnipseln und/oder Cubase machen lässt. Gegen das KFMW hab ich zwar eh keine Chance aber ich probiers mal. Der Name bleibt K-Leitung oder?

    Antworten
    1. holgi Beitragsautor

      Zweibeiniger, der Name bleibt garantiert nicht ausschließlich K-Leitung. Das heisst, entweder er ist leicht austauschbar, oder es wird gar kein Sendungstitel angesagt.

  4. holgi Beitragsautor

    Gucadee, das KFMW-Stück ist aber wirklich schön. Und da sind einige sehr gute Stellen für Show-Opener und Abbinder drin. Und man könnte die ruhigen Teile (also das ohne die Drums) sogar als Hintergrundmusik nehmen, so dezent ist die.

    Antworten
  5. koeart

    Hallo,

    bis wann? Nachher setzt man sich hin und der Wettbewerb ist vorbei eh man fertig ist..

    Mit dem Rechte-aufheben könnte ich mir vorstellen, dass einige Künstler mitmachen würden. Viele CC Künstler machen das ja mehr aus Spaß als aus Geldgründen.
    Seis drum. Wenn jemand gerne was machen will, aber nicht weiß wo er Schnipsel findet: http://ccmixter.org, http://dig.ccmixter.org/free-music hat gleich die Sachen für kommerzielle Nutzung.
    Gruß

    Antworten
  6. Simon

    Holgi, bitte _nie wieder_ Hintergrundmusik in Talksendungen. Wenn ich die alten CR und CRE Sendungen höre, empfinde ich das nur als störend.

    Leider fehlt mir Talent, um Dich hier produktiv zu unterstützen, versuch’ aber doch mal die obercoole Lateline-Trailersprecher-Sau(R) zu verpflichten. (:
    “HOLGLINE, NULL-ACHTHUNDERT..”

    Antworten
  7. holgi Beitragsautor

    Okay, Simon. Überzeugt. Wer Hintergrundmusik will, kann sich ja auch selbst welche anmachen 😀

    Die Frage, bis wann die Verpackung gemacht sein soll, mag ich – ehrlich gesagt – nicht beantworten. Es ist ja schließlich kein Auftrag an eine Produktionsfirma mit einzuhaltener Deadline, sondern eher die Frage an die Community, ob mir da jemand bei was helfen kann, was ich garantiert nicht selbst auf die Reihe bekomme.

    Antworten
  8. by

    Es gibt doch aber auch CC-Varianten ohne ‘NC=noncommercial’, oder? Aber wenn Du Dir mit Ronny einig wirst, isses eh am besten. 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.