WR863 Fritz Haber

 

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts war Fritz Haber an der Erfindung des Kunstdüngers beteiligt – und schuf so die Grundlage für den Gaseinsatz im ersten Weltkrieg. Matthias von Hellfeld erzählt.

Die passende Ausgabe „Eine Stunde History“ läuft am 1. Oktober 2018 auf DLFnova.

33 Gedanken zu „WR863 Fritz Haber

    1. mattn

      Schön, Matthias auf dem Weg der Besserung zu wissen. Alles Gute für die weitere Genesung!

      Zum Thema: Verantwortung und Folgeabschätzung:
      Das erinnert mich an 2010, als ich im Libanon mit einem salafistischen Oberhaupt in einem palästinensischen Flüchtlingslager diskutiert habe. Laut ihm sei das Abschiesssen von Qassamraketen Richtung Israel mit dem Koran vereinbar. Und zwar, weil im Koran zwar stünde, ein Krieger dürfe kein Kind und keine Frau und keine alten Menschen verletzen, aber das stamm ja noch aus einer Zeit, als Kriege vor allem Mann gegen Mann geführt wurden. Und in der heutigen modernen Zeit könne man der Qassamrakaete ja schliesslich nicht sagen, sie solle Frauen, Kinder und alte Menschen verschonen.
      Faszinierend, wie Menschen sich jegliche Verantwortung wegargumentieren versuchen.
      PS: Moderne Zeiten waren selbstverständlich auch kein Argument, als es darum ging, dass die Frauen unserer europäischen Delegation seine Räumlichkeiten ohne Kopftuch betreten dürften…

  1. Sebi

    Ich freue mich total das Matthias von Hellfeld wieder Gesund ist und ich finde es großartig das er sich traut so offen darüber zu reden! Respekt für diesen Schritt und vielen dank für diese tolle Folge 😀

    Antworten
  2. morrrk

    More like „WR863 Matthias von Hellfeld & Fritz Haber“? Schön, dass das behandelnde Personal bei der OP nicht getrunken hat und der Geschichtsunterricht weitergehen kann. 😉 Matthias‘ Erlebnisbericht hätte in längerer Form vielleicht sogar eine Extraausgabe verdient gehabt. Thematisch sowieso.

    Zu Fritz Haber und der Verantwortung der Wissenschaft wäre auf jeden Fall seine Frau Clara zu erwähnen. Sie war selbst promovierte Chemikerin (eine der ersten überhaupt) und hat sich nach Fritz Habers Rückkehr vom ersten großen Giftgaseinsatz umgebracht. Beweisen lässt sich ein direkter Zusammenhang wohl nicht, aber dass sie von der „Kriegsforschung“ ihres Mannes nicht gerade angetan war, ist bekannt.

    Antworten
    1. Flusskiesel

      @morrrk
      Ich habe beim Hören des Fritz-Haber-Teils habe ich die ganze Zeit gedacht: ,,War da nicht was mit der Frau von dem?“ – Danke für die Ergänzung!

    2. Martin Berwald

      Popkulturell aufbereitet wurde das in der auf Amazon Prime zu sehenden Serie „Genius“ über das Leben von Albert Einstein, seine Liebschaften und naja ein bisschen Fritz Haber ist auch dabei.

      @Matthias, sehr schön dass du wieder da bist.

  3. Robert Hell

    Lieber Matthias,
    obwohl wir uns nicht persönlich kennen, war ich in Gedanken oft bei dir in den letzten Wochen. Ich bin sowas von froh, dass es dir wieder gut geht. Willkommen zurück und lass den Scheiß in Zukunft bitte! (Das Krankwerden, nicht das Podcasten!)

    Antworten
  4. Ferdinand

    Super, dass Matthias wieder da ist, mein Lieblings-FaktenErzählOnkel 🙂
    Und vielen Dank für den Erfahrungsbericht. Es ist ja doch etwas sehr persönliches. Seinen Gesundungsverlauf so öffentlich zu dokumentieren ist super. Ich hatte bisher keine Vorstellung davon was Prostatakrebs bedeutet und bin dankbar davon jetzt viel mehr eine Vorstellung zu haben. Jetzt gibt’s auch einen trifftigeren Grund zur Vorsorge zu gehen. Wir bräuchten viel mehr solcher Berichte in der Öffentlichkeit.
    Danke Matthias und alles Gute.

    Antworten
  5. Sebastian

    Hatte beim hören der Folgen aus der Konserve jedes mal im Hinterkopf das Matthias hoffentlich bald wieder fit ist. Freut mich wirklich sehr. Alles gute von Herzen!

    Antworten
  6. Peter

    Weder das erste noch das eigentliche Thema waren passend fürs Frühstück. Aber es war schön, Matthias wieder zu hören, und dass er den schwierigsten Teil wohl hinter sich hat. Beste Wünsche für baldige und umfängliche Genesung!

    Antworten
  7. David

    Auch ich freue mich sehr, Matthias wieder gesund genug zu wissen, sich mit im Vergleich dann doch belanglosen Narreteien wie dem WRINT-Geschichtsunterricht abzugeben. Hurra!

    Antworten
  8. Kathrin

    Ich schließe mich an: Schön, dass Matthias wieder da ist und hoffe ebenfalls auf eine baldige und vollständige Genesung. Eine schöne Folge, ich habe den Geschichtsunterricht vermisst.

    Antworten
  9. Mithrandir

    Klasse Matthias, herzlochen Glückwunsch und alles Gute für die Zukunft.
    Eine eigene Folge mit deinem Krankheitsthema wäre wirklich eine Bereicherung.
    Habe auch schon überlegt Holgi so was für Hepatitis C anzubieten, bisher fehlte aber der ELan. Deine Story, Matthias macht Mut.
    Holgi, wenn du Interesse hast, melde dich.
    Mein Thema ist nicht so dramatisch, aber ich denke, auch interessant.

    Antworten
  10. Heiko Linke

    Ich freue mich Matthias Stimme jetzt wieder in den aktuellen Folgen des Geschichtsunterrichts zu hören, auf alle Fälle gute Besserung und weiterhin Genesungsgrüsse hier aus Bern aus der Schweiz von Heiko

    Antworten
  11. Philip

    Ich freue mich wahnsinnig, dass Matthias wieder da ist und möchte auf diesem Weg alles Gute für die vollständige Gesundung und den damit verbundenen Weg wünschen.

    Antworten
  12. minilancelot

    Hach, wie schön, dass es Matthias von Hellfeld erstmal wieder besser geht. Das war die schönste Nachricht in dieser Folge. Ich drücke ganz fest die Daumen, dass es weiterhin aufwärts geht… Vielen Dank auch für die offenen Worte über die Problematiken und die Sorgen, die so eine Erkrankung mit sich ziehen. ALLES GUTE!

    Viele Grüsse
    minilancelot

    Antworten
  13. rupi

    Ich wollte auch meine Freude zum Ausdruck bringen, dass Matthias wieder zu gast in der Sendung ist! Weiterhin alles Gute macht so weiter! Und respekt für die offenen Worte, das hilft auch anderen aus sich heraus zu gehen!
    Viele Grüße

    Antworten
  14. Micha

    @ Matthias von Hellfeld: weiterhin gute Genesung!!!

    @ Holgi: vielleicht ist ja Matthias‘ Gesundheits- und Genesungsbericht der Grundstein für eine neue Wrint-Sparte mit der Zielgruppe alternder Herren, wie Holgi und mich!? 😉

    Antworten
  15. Julian

    Wen interessiert schon, wer oder was Fritz Haber war und was er gemacht hat?!
    Hauptsache Matthias geht es besser!
    Nein, ernsthaft. Hat mich wirklich gefreut, dass du wieder auf dem aufsteigenden Ast zu sein scheinst. Freue mich sehr darüber und auf vieeeele weitere Folgen Geschichtsunterricht. Daumen hoch und Daumen gedrückt! 🙂

    Antworten
  16. Steff

    Schön, dass Du zurück bist und weiterhin alles Gute.

    Vielleicht sogar eine der Besten History Sendungen, denn auch der erste Teil war lehrreich und wichtig.
    Danke für Deine Offenheit!

    Antworten
  17. Jürgen Plauensteiner

    Es hat mich sehr gefreut eine frische Folge nach der Sommerpause zu hören, auch wenn die roten Sekretäre ebenso interessant waren. Danke für die Erklärung der „Sommerpause“ und alles Gute für die weitere Genesung an Matthias von Hellfeld, es war wunderbar wieder Ihre Stimme zu hören. Toi toi toi aus Österreich.

    Antworten
  18. Marc Hinrichsen

    Nach dem ersten Teil und meiner Freude über Matthias Genesung könnte ich der Geschichte über Fritz halber irgendwie nicht mehr Folgen. Welcome back und weiterhin alles Gute!

    Antworten
  19. Jana Paulick

    Hallo Matthias,

    Willkommen zurück. Vielen Dank für die Offenheit. Ich hab (wieder) viel gelernt.

    Viele Grüße,
    tkrholic

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.