WR188 Check deine Privilegien, Dönermann!

wrint_wrintheit_200Diesmal mit Jürgen, Peter, Anne, Martin, Andreas, Caspar, Volker, Philipp, Wolfram, André, Oliver, Thomas, Theo, Dingens, Andi, Moritz, Andy, Sophie, Leisure (obligatorisch) und Alexandra (ohne die es ja gar nicht ginge und deren Spendenjesus hier herumfliegt).

Shownotes von @Quimoniz, mathepauker, @Auberginer und @DasRocka

33 Gedanken zu „WR188 Check deine Privilegien, Dönermann!

  1. Christian Berger

    Bei FritzBoxen sind häufig nur die Kondensatoren kaputt. Die kann quasi jedes “Fernsehreparaturgeschäft” sehr einfach auswechseln. Idealerweise vorher das Gehäuse aufmachen, damit der weniger Arbeit hat.

    Antworten
  2. Patrick

    Unglaublich! Musste gerade so lachen, als Du (Holger) von deinen Erfahrungen in Bioläden geredet hast. Es geht mir haargenau so. Jedes Mal, wenn ich noch kurz vor der Arbeit ein Stückchen Charmaux mit Blattklee oder irgendeinen anderen gesunden Krimskram kaufen möchte, steht jemand vor mir, der … doch … bitte 100 Gramm von diesem Käse … dort … hinten … haben … möchte usw. Schrecklich 😀

    Beste Grüße an Euch beide. Klasse Format mit sympathischen Stimmen. Danke!

    Patrick

    Antworten
  3. Heiko

    Hej Holgi, Meine mentalen Kräfte sagen mir, dass deine Mail-Inbox voll ist. IMAP kann dann keine Nachrichten mehr verschieben, Mailclients gehen aber meistens davon aus dass das nicht fehlschlägt.

    Antworten
  4. Georg

    check mal, ob die 5 jahre garantie rum sind.
    wenn nicht, ticket bei avm aufgmachen und sich über ne neue freuen.
    das spendengeld kannst du dann in ein mikrofon investieren.

    Antworten
  5. Patrick

    Hey Holgi,

    weisst Du eigentlich, dass Serdar Somuncu u. Karolin Kebekus im letzten Jahr geheiratet haben?

    Traumpaar, wa?

    Antworten
  6. Florian

    Hallo Ihr Lieben,

    in Frankreich gibt es überall kleine Volvic- oder Vittel-Druckgasfläschchen. Diese kann man dann im Sommer benutzen und sie erfrischen, wie Holgi anmerkte, ungemein. Allerdings sind sie recht teuer (100 ml ca 2€). Trotzdem, eine lohnende Investition.

    Antworten
  7. Jörg

    Wie immer wunderbarer Podcast und ein großes Lob an euch :). So ein Lachflash im Zug erfreut auch die anderen Mitreisenden, die mich mittlerweile wohl für total bescheuert halten.

    Ich höre dich, Holgi, eigentlich immer beim Einkaufen/Putzen/zugfahren. Seit dem du die Schlagzahl allerdings heruntergesetzt hast sieht meine Wohnung aus wie sau, mein Kühlschrank ist dauer leer und Zug fahren macht noch weniger Spaß als sowieso schon. Dementsprechend musste ich auf andere Podcasts ausweichen :/ Dafür ist aber die Freude über jede neue Sendung enorm gestiegen. Irgendwie gehört Holgi mittlerweile zum Altag 🙂

    Und ja wir wollen was mit Serdar Somunco hören .

    Antworten
  8. MadManniMan

    Hui … so sehr ich mich inzwischen an Alex’ Art und Einstellung gewöhnt habe und sie gleichsam schätze, so sehr wünsche ich mir die Stimme von Nicolas zurück.

    Wenn ich die Wrintheit auf einer Lautstärke höre, in der Holgi gut klingt, pfeift es grundsätzlich, wenn Alex redet ;-( Kann sie irgendwie ihre Stimmlage … äh, be-üben?

    Antworten
    1. holgi Beitragsautor

      Nicolas fehlt nicht. Er war mein Partner in einer anderen Sendung.

    2. MadManniMan

      Ich sagte nicht, dass Nicolas fehlt, Alex’ Perspektive ist schon erfrischend. Ich vermisse ganz konkret Nicolas’ STIMME, weil er eeecht gut sprechen kann und Alex gleichzeitig eine hier und da anstrengende Stimmlage hat.

    3. Morrrk

      Lustig, beim Anhören genau dieser Wrinheit wurde mir bewusst, dass ich den feinen Herrn Semak hier und in diesem Rahmen tatsächlich nicht mehr vermisse. Wobei ich eine anderweitige Podcast-Kooperation der beiden für unbedingt anbahnungswürdig halte!

      Alexandras Aufnahme- bzw. Sendesituation ist (v.a. im Vergleich zu den Kleins und Semaks der Szene) natürlich hörbar, äh, suboptimal. Mittlerweile stört mich das allerdings nicht mal mehr mit Kopfhörern. Ich denke, das ist ein Kompliment. 🙂

    4. Ali

      hm kann ich nicht nachvollziehn. Die neue Wrintheit ist echt grad, der Podcast auf den ich mich am meisten freue. Ich weiß nicht, was bei meiner Hörsituation anders ist, das ich Alex Stimme als sehr angenehm empfinde und keinerlei Pfeifen höre.
      Weiter so! Bitte! Sofort!

  9. Steffi

    Schöne Wrintheit, so langsam groovt Ihr Euch richtig ein.
    Allerdings darf ich Euch nicht mehr hören, denn ich habe während der Sendung erstmal eine Schmerztablette genommen, um zu überprüfen, ob wirklich alle Schmerzen weg sind und zweitens 9€ für Things ausgegeben.
    Ansonsten weiter so.

    Antworten
  10. Armin

    Hallo ihr Zwei,
    Ich hätte der Alexandra eine Fritzbox 7170 anzubieten, falls noch Bedarf besteht. (Auch schon auf Twitter angekündigt) Ich will keine Gegenleistung dafür, nur dass ihr mit diesem schönen Format weitermacht.
    Kontaktaufnahme via Email oder Twitter.
    Liebe Grüße
    Armin
    PS: Dein MacBookPro lebt immer noch und wird von meiner Frau heißgeliebt.

    Antworten
  11. LetsDry

    Moinsen,

    wieder mal eine schöne Sendung von euch 🙂 Wegen Alexandras “Problemchen” des vermehrten Schwitzens bei grosser Aufgeregtheit: Ich kann dir da mit ruhigem Gewissen ODABAN empfehlen. Das Anti Transpirant Spray von denen ist echt der Hammer. Ich selber hatte jahrelang mit grundlosem starken Schwitzen unter den Achseln zu kämpfen und wenn es damit fertig wird, glaub mir das war wirklich extrem, dann sollte es mit Leichtigkeit bei deiner Stirn helfen. Ist ein Porenverstopfer wie du so schön sagtest 😉

    Kostet leider ein bischen was aber ist jeden Euro wert wie ich finde.

    Beste Grüsse

    Antworten
  12. Christian

    Hallo!

    Ich würde die neue Wrintheit gerne gleich auf einer langen Autofahrt hören, jedoch zeigt mir Instacast auf meinem iPhone folgende Fehlermeldung wenn ich den Podcast abspielen möchte:

    “Keine Abspielbaren Inhalte. Die Folge kann nicht abgespielt werden da das Medienformat nicht unterstützt wird.”

    Der Podcast ist aber heruntergeladen. Kennt das jemand und hat ne Lösung für mich? Neu runterladen habe ich auch versucht, bringt nichts. Streamen geht auch nicht.

    Gruß,
    Christian

    PS: Dank an holgi und Alexandra für den tollen, unterhaltsamen Podcast!

    Antworten
    1. holgi Beitragsautor

      Hmm… versuch mal, neu zu abonnieren. Den fehler haben einige schonmal beschrieben, nachdem wir den Server gewechselt hatten und Neuabo hat geholfen.

    2. Christian

      Neu abobieren hat leider nichts gebracht, gleicher Fehler. Die alten Wrintheitsfolgen lassen sich auch spielen, alle anderen Wrint-Podcasts auch. Der Fehler tritt nur bei dieser Folge/Datei auf. Mein Instacast for Mac zeigt die WR188 erst garnicht an. Werde die Folge über den Webplayer hören und hoffen das es bei der nächsten wieder funktioniert.

    3. Spacey

      Leider kann ich die Folge auch nicht abspielen, habe die gleichen Probleme wie Christian. Mehrmaliges Herunterladen hat nichts gebracht. Andere Folgen funktionieren aber einwandfrei!

    4. holgi Beitragsautor

      Ach, sowas blödes. Jetzt weiss ich gar nicht, was ich machen soll 🙁

    5. Christian

      Ich werde das mal an Vemedio weitergeben, vielleicht liegts ja wirklich an Instacast und er kann etwas herausfinden.

      Die Folge hab ich inzwischen per Webplayer gehört, war wie immer super 🙂 Danke für die zwei Stunden Unterhaltung!

    6. Christian

      Hallo!

      Habe ein Antwort von Vemedio bekommen, der Bug ist bekannt. Es gibt ein Update für Instacast das sich bei Apple im Review befindet und die nächsten Tage erscheinen soll. Damit wird der Bug angeblich behoben. Ich hoffe so 🙂

      Gruß,
      Christian

  13. Steffi

    Das oben beschriebene Problem bei Podcasts (einzelne Fokgen) habe ich auch. Aber noch nie bei Wrint. Fürchte es ist ein Problem von Instacast

    Antworten
  14. Murkelrumpf

    Liebe Tiffy, lieber Holgi: Macht euch doch einfach eure eigene Uniform, machen die Nerds ja oft auch. Schwarze Hose, schwarzes Short, das 10 mal auf Vorrat und keine Qual der Wahl mehr 😉

    Antworten
  15. Marco

    Ach wenn Holgi gewusst hätte, dass er ziemlich genau 3 Jahre später tatsächlich in einem Zeppelin fliegen würde…

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.