Livetrinken im Februar

Christoph und ich setzen uns wieder zusammen und trinken Wein.
Und zwar am

10. Februar 2016 um 20:30 Uhr

Den Livestream gibt es, wenn es soweit ist, auf Xenim. Dort wird es dann auch eine Möglichkeit geben, sich per Chat zu beitiligen (wer weiß, was IRC ist, findet uns in #kleitung auf freenode).

Es gibt Rieslinge von Tesch.
Details zu den Weinen und Bezugsquellen gibt’s wie immer im Fachblog.

7 Gedanken zu „Livetrinken im Februar

  1. Michael

    Prima, ich freue mich. Zwar kann ich an dem Abend nicht live dabei sein, aber das Weinpaket von Tesch ist schon da und wir trinken dann halt später zum Podcast. 🙂

    Antworten
    1. Tarifkenner

      Wieso katholikenfeindlich? Potus non frangit ieiunium. Trinken bricht das Fasten nicht.

  2. Michael

    Hallo Holger,

    wie hieß nochmal Dein Probierglas, das die Aromen in der Nase “verstärkt”? Du hattest das in früheren Podcasts ein paar Mal erwähnt. Ich glaube manchmal, meine Nase braucht auch etwas “Hilfe”… 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Don Ferrando Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.