Archiv für den Monat: Oktober 2015

WR486 Flaschen: Sebastian Schneider

 

flaschenWir haben getrunken: 2014er Schiefer Riesling trocken, Mittelrhein – 2014er Hönninger am Münchberg Riesling S feinherb – 2012erSchneider’s Crémant Brut und dabei geplaudert. Unter anderem über Frikadellen.

Details, die Bezugsquelle und Möglichkeiten, ihn zu unterstützen gibt’s bei Christoph im Blog.

WR485 Frau Diener verreist mit der Transsib

wrint_2014_zumthema_200Andrea Diener verreist, schreibt über ihre Reisen in der FAZ und ist so freundlich, mir davon zu erzählen. Diesmal ist sie mit der Transsibirischen Eisenbahn gefahren.
Wo man solche Linienzugreisen buchen kann, Video der Reise im Zeitraffer (untermalt von Musik aus Saschas kleinem blauen Radio), Andreas Fotos.

WR484 Cartmanwall

 

wrint_realitaetsabgleich_2014_200Diesmal mit Streit, James Bond, Fernsehen, Fotografie, Schuhen, Finanzen und dem Wetter.

Ohne Toby ginge es nicht. Unterstützt ihn hier.

 

Shownotes
von unbekannten Helden der Arbeit
mühsam handkuratiert

Weiterlesen

Wein trinken im November

Christoph und ich setzen uns zusamen und trinken und reden. Live am

Mittwoch, den 25. November 2015 ab 20.30h

Es gibt 2014er Madeleine, Frühburgunder trocken, 2014er Grauburgunder Spätlese trocken, 2014er Riesling Kabinett trocken Kallstadter Saumagen und  2014er Riesling Spätlese trocken Haute Futaie. Alle Weine sind von Max Petri. Details und Bezugsquellen bei Christoph im Blog, der Stream dann zeitnah (haha) auf Xenim.

WR483 Das 19. Jahrhundert

 

wrint_2014_zumthema_200Matthias von Hellfeld hat mal wieder ein Buch geschrieben: Das lange 19. Jahrhundert – Zwischen Revolution und Krieg 1776–1914„. Ich habe mit ihm darüber geredet.

Klappentext: „Revolutionen, Säkularisierung, Romantik, Biedermeier, Freikörperkultur, Industrialisierung, Kolonialismus, wissenschaftlich-technischer Fortschritt, Demokratiebewegung, Nation und Nationalstaat – diese Stichwörter künden von der ungeheuren Dynamik, mit der das bürgerliche Zeitalter in die Menschheitsgeschichte trat.“

WR482 Glioblastom

 

wrint_2014_zumthema_200Am 18. August 2015 hat Patric Majcherek die Diagnose Glioblastom bekommen. Die durchschnittliche Überlebensdauer mit einer solchen Diagnose ist kürzer als ein Jahr.

Wir reden über seinen Hirntumor. Im Einzelnen über Kopfschmerzen, Migräne, Computertomographie, Magnetresonanztomographie, das Sehzentrum, Cortison, Aspirin, Pathologie, Stereotaxie, Weihrauch, TTF-Felder, Angst und darüber, wie man sich auf das eigene Ende vorbereitet.

WR481 Heul doch, Gnotschi!

 

wrint_heit_2014_200Diesmal mit Krakau, i-Punkten, Marmelade, Sprache, Gemüse, Regierung, Musik, Streichen, Freundschaft, Trends, Waffeln, Gedanken und der obligatorischen Höflichkeitsfrage von esureL.

Ohne Alexandra ginge es nicht. Hier könnt ihr sie unterstützen.

Irgendwas ist mit den Shownotes kaputt… 🙁

Shownotes

Weiterlesen

WR480 Todesblase

 

wrint_wissenschaft_200Diemal mit einer Scheißgegend (Sciencebusters Wien-Termine), der Todesblase, Nobelpreisen (Physik, Medizin, Chemie, Literatur, TCM), dem Pseudonobelpreis für die Pseudowissenschaft Ökonomie, Neutrinoastronomie, Ice-Cube, AU Microscopii, Beta Pictoris, dem Pyrheliometer-Vergleich, glutenarmen Hostien, Immunsystem und Schlaf, Cannabisnachweis, Pendlern, chinesischen Rauchern, der Wissenschaft hinter dem Marsianer und Schönheit.

Ohne Florian ginge es nicht. Unterstützt ihn hier!

WR479 Postituierte

 

wrint_realitaetsabgleich_2014_200Diesmal kriegen wir uns über ein fragwürdiges Geschäftsmodell in die Haare. Außerdem: Frische, Flüge, Boten und das Wetter.

Ohne Toby ginge es nicht. Unterstützt ihn hier.

WR478 Erster Wrint-Fototag

 

wrint_2014_fotografie_200Im August trafen wir uns mit Chris, bei absurder Hitze unterm Dach in Berlin-Kreuzberg, zum Wrint-Fototag und hatten reichlich Spaß. Hier ist jetzt endlich der Mitschnitt. Die Fotos, die im Laufe des Tages entstanden sind, findet ihr in einer Flickr-Gruppe und ich habe mal versucht, hier zwei Galerien anzuhängen. Einmal die schlechten Bilder von mir und einmal die Objekte der Bilderschau.

Die Bilderschau-Fotos gibt’s auch in ordentlicher Qualität. Und zwar hier, hier, hier, hier und hier.

Außerdem gab es Geschenke von Enjoyyourcamera.